Beiträge von sue

    Eigentlich sichern sich die Galerien umd Ausstellungen mit einer Kunstgegenstandversicherung gegen Vernichtung und Beschädigungen selbst ab. Eine Berufshaftpflichtversicherung sichert ja vorwiegend Vermögensschaden und berechtigte Ansprüche Dritter ab.


    Zum Thema gesetzliche Unfallversicherung gehen die Meinungen der Definition eines Beschäftigten und freier Mitarbeit auseinander. Eine zusätzliche Private Unfallversicherung ist aber eigentlich immer eine weitere Risikoabsicherung über die es gilt nachzudenken. Denn Unfälle passieren nicht nur beruflichen Zusammenhang.


    Um genau zu klären was Sie über die Firma abgesichert haben und was nicht wären Gespräche mit dem Auftraggeber und dem Versicherungsvertreter Ihres Vertrauens angebracht.