Beiträge von moma72

    Lieber Daniel,
    ich glaube da hast du etwas falsch verstanden. Rentenanspruch ist frühstens mit Vollendung des 60ten lebensjahres (also, wenn dein Vater 60 Kerzen ausblasen darf)
    Er bekommt auch keine Vollrente sondern eine EU-Rente.
    Demnach hat der versicherer recht.

    Hallo,


    ich bin am überlegen meine PKV zu wechseln, da ich einen schlechten Tarif habe. Jetzt wurden mir verschiedene Tarife angeboten. Bei einem sehe ich eine garantierte Beitragsrückerstattung. Das verstehe ich nicht. Warum soll ich erst etwas bezahlen, was ich später dann eh wieder zurück bekomme. Oder ist das nur am Anfang garantiert und nur so eine Art Neukundengewinnung?


    Grüssle
    moma

    Hallo,


    ich habe folgendes Problem:
    Bis zum 31.12.2008 war ich bei meinem Mann beschäftigt (Personengesellschaft - sozialversicherungspflichtig)
    Das Gewerbe wurde zum 31.12.2008 aufgegeben. zusätzlich hatte ich noch einen Krankenzusatzversicherung.
    Mein Mann hat zusätzlich noch eine GmbH. Er selber ist PKV vollversichert.
    Da ich ab 1.1.2009 Hausfrau bin, haben wir die Krankenzusatz in eine Vollversicherung umgewandelt.


    Jetzt ist mir aufgefallen, daß uns keine Kündigungsbestätigung der gesetlichen Krankenkasse voliegt.


    Bekommen wir deswegen evtl. irgendwann einmal Probleme? Ich bin weder beim Arbeitsamt arbeitssuchend gemeldet noch habe ich vor, wieder arbeiten zu gehen.


    Lieben Gruß
    Monika