Beiträge von Trapp

    Ich habe im vergangenen Jahr einen heftigen Radunfall gehabt. Dabei habe ich neben einer Fraktur des Ellenbogens auch eine Nasenbein- sowie eine Oberkieferfraktur erlitten.


    Die Zähne im Oberkiefer sind taub, ebenso Oberlippe. Zähne immOber- und Unterkiefer stoßen direkt aufeinander. Kauen im herkömmlichen Sinn nicht möglich. Gutachten sind beauftragt, aber:


    Es gibt für die Schäden (grob zusammengefasst)


    keine Nasenatmung

    Fehlstellung des Oberkiefers

    Schmerzen im Kiefer mit Folgeerscheinungen

    etc.


    keinerlei Einschätzungen in der Gliedertaxe.


    Hat jemand Erfahrungswerte, zumindest welchen Anteil


    Nase sowie Kiefer


    in Bezug auf die anteilige Bewertung von 100% haben könnte?


    In Foren ist nichts über Kieferfrakturen und deren Bewertung zu finden.


    Danke vorab.