Beiträge von Duplicate Administrator

    Danke. Ich habe jetzt tatsächlich beschlossen, dass es die HanseMerkur werden soll.
    Die haben einfach das attraktivste Angebot im Programm.


    Die Frage nach der Bedeutung von "im Rahmen eines Work&Travel Programms" habe ich dort telefonisch geklärt:
    Es geht grundsätzlich darum, dass Work&Travel im Zweifelsfall nachgewiesen werden kann, um zu verhindern, dass diese Versicherung z Reisezwecken genutzt wird, für die eigene Produkte zur Verfügung stehen.
    Der Nachweis erfolgt durch den Vertrag mit einer entsprechenden Agentur (nicht vorhanden) oder über das explizite Work&Travel Visum (vorhanden).

    Hallo,


    meine Tochter möchte von Mitte März 2016 bis max. Mitte März 2017 für ein Jahr durch Australien reisen.
    Sie macht dort Work & Travel, und wir haben gerade nach einer geeigneten Auslandskrankenversicherung gesucht.


    Dabei sind uns die Angebote von Hanse-Merkur und TravelSecure recht positiv aufgefallen.


    Bei der Hanse-Merkur steht allerdings, dass Personen versichert sein können, die an einem Work & Travel Programm teilnehmen.
    Das ist bei meiner Tochter nicht der Fall - sie organisiert alles selbst.


    Wäre das ein Problem im Schadensfall?


    Vielleicht kann noch jemand weitere Versicherungen empfehlen oder ein passendes Produkt anbieten - auch das wäre u.U. hilfreich.


    Kerndaten zur Reise:
    14.03.2016 - 13.03.2017 Australien
    def. nicht USA / Kanada (danach wird immer gefragt)
    gewünscht ist Auslands-KV ohne SB
    optimal ist zusätzlich Haftpflicht, Unfall und optional Gepäck, Reiseabbruch, Diebstahl ihrer Ausrüstung)


    Vielen Dank schon mal.

    Wir arbeiten daran, wollen aber zunächst auf eine aktuelle Version der Boardsoftware updaten.
    Danach wird auch Tapatalk installiert, so dass das Forum auch auf diesem Weg mit den Smartphones genutzt werden kann.


    Daher bitte ich um ein wenig Geduld (und Vorfreude).

    Hallo zusammen,


    ich darf mich zunächst einmal als "technischer Admin im Hintergrund" vorstellen. Heißt: Ich bin kein Ansprechpartner für organisatorische und inhaltliche Belange dieses Boards.


    Wir werden als Reaktion auf die Ausfälle in den letzten Wochen und Monaten und den mangelhaften Support durch 1&1, bei dem versicherungtalk.de derzeit gehostet wird, am kommenden Dienstag, den 22.11. mit dem Umzug zu einem anderen Provider starten.


    Dazu wird versicherungtalk.de im Lauf des Vormittags in den Wartungsmodus versetzt. Sie können sich dann zwar noch mit Ihren Zugangsdaten anmelden, jedoch keine Funktionen des Boards nutzen.


    Spätestens am 24.11. (Donnerstag) wird das Board dann wieder online sein. Wir rechnen allerdings damit, dass wir früher "wieder da" sind.


    Nach dem Umzug wird sich zunächst vordergründig nichts ändern. Ihre bestehenden Zugangsdaten werden durch die komplette Übernahme aller Daten auch weiterhin ihre Gültigkeit behalten, und alle Nachrichten (öffentlich und privat) werden weiterhin vorhanden sein.


    Einzig die dauerhafte Anmeldung, die in einem Cookie der Browser hinterlegt und gespeichert ist, wird über die Migration hinaus keinen Bestand haben, da neue Cookies mit neuen Namen angelegt werden. Die Funktion ist nach der ersten Nutzung aber weiterhin in der gewohnten Weise gewährleistet.


    Wie bei allen technischen Dingen kann es natürlich auch Probleme und kleinere Widrigkeiten geben. Diese versuchen wir aber schnellstmöglich zu beheben.
    Da uns selbst nicht alles auf Anhieb auffällt und bei den vorangegangenen Tests sicher auch das ein oder andere entgangen ist, freuen wir uns aber über eine Mitteilung in diesem Thread, wenn jemand über eine Fehlfunktion stolpert. Eine einzige Mitteilung zu jeder Fehlfunktion ist dabei aber ausreichend, da es sonst sehr schnell zu unübersichtlich wird.