Bausparvertrag BHW - was tun???

  • Hallo Community,


    ich wende mich heute an Euch mit Fragen zu meinem bestehenden BHW-Bausparvertrag - wer kann mir weiterhelfen???


    Tarif: D maXX 3,75 (DV3)
    Bausparsumme: 25.000€
    aktueller Kontostand (31.12.2012): 7.350,29€
    aktuelle Bewertungszahl: 18,94
    bauspartechnischer Vertragsbeginn: 31.12.2008
    mtl. Sparrate: 75€
    vorauss. Zuteilung lt. mybhw.de erfolgt in Q1/2015


    Ich würde nun in den nächsten Wochen (sagen wir bis spätestens Juni 2013) rd. 12-14 Tsd. € für Renovierungen benötigen - was kann ich am besten machen, um möglichst günstig an das Geld zu gelangen (Reduzierung der Bausparsumme, Teilung, Einmalzahlung, etc.)??


    Alternativ bin ich am überlegen, auf ein Darlehen zu verzichten, sondern mir das vorhandene Guthaben auszahlen zu lassen und den "Rest" aus eigenen Miteln zu bestreiten - wie gehe ich hier am besten und für mich am günstigsten vor?


    PS: Eine Erstattung der Abschlussgebühr sowie ein Bonuszins gibt es bei meinem Vertrag nicht, da ich einen Tarifwechsel Ende Dezember 2008 von Tarif D maXX 4,25 (DNZT) aufgrund der niedrigeren Darlehenszinsen vorgenommen habe - dieser Tarif begann am 07.03.2005 - dennoch ist (wie oben erwähnt) der bauspartechnische Vertragsbeginn auf das Tarifwechseldatum 31.12.2008 datiert!???


    Für Eure Tipps und Ratschläge schon jetzt allerbesten Dank.


    Viele Grüße
    doerkkoerk

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!