Nochmal schnell wechseln...

  • Hallo,


    ich habe ein aktuelles Problem und bräuchte mal eine Einschätzung.


    Die Central hat mal wieder ihren Tarif V111S2P erhöht.... Grandios. Also werde ich jetzt endgültig (nach insgesamt 2 Jahren Versicherungszeit) wechseln.


    Ich denke, das ist die richtige Entscheidung, da der Beitrag für mich als Angestellter völlig über dem der Gesetzlichen liegt. Die letzten Jahre hat es super geklappt, da ich nichts eingereicht habe, aber ich glaube nicht, dass es auf Dauer funktioniert und wenn Nachwuchs ansteht...


    Nach meinem Verständnis habe ich ein Sonderkündigungsrecht bis zum 1.1.13 (ab da gilt die Erhöhung). Wer jetzt sagt: Ist ja knapp.... Richtig. :thumbup:


    Kündigungsschreiben ist aufgesetzt, aber ich habe den Versicherungsschein der Debeka (auf das ich setze) noch nicht erhalten, also inkl. Nachversicherungsnachweis.


    Ich habe allerdings schon mehrere andere Angebote, auch verglichen und zumindestens einen Nachversicherungsnachweis der DKV hier. Ich werde aber vom Widerrufsrecht Gebrauch machen (im Detail liegt mir der Vertrag nicht).


    Frage: Wie schaffe ich es sauber aus dem Centralvertrag raus? DKV-Nachweis einreichen und dann doch in die Debeka? Bis Montag warten (klappt ja dann garnicht mehr, oder?)?
    Oder neue Idee??


    Puuhh, Fragen über Fragen, aber vielleicht hat jemand einen Tipp.


    Danke!


    Jahresende

  • Hallo,


    ein Wechsel der PKV hat immer auch Nachteile, bedenken sie dies.


    Wann haben Sie das Schreiben mit der Beitragsanpassung bekommen?


    Grüße
    CM

    Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!

  • Philipp Mättig
    Regionalleiter für die
    Proventus Gruppe
    Pfaffendorfer Straße 26a
    04105 Leipzig


    Tel +49 341 927 043 00
    Fax +49 321 214 880 34
    Mobil +49 176 240 400 17
    Home: http://www.proventus-ag.de

  • Hallo,


    wer hat Sie denn
    bisher bei der Trickserei beraten ? Fragen Sie den doch auch weiterhin. Haben Sie die Fragen nach weiteren gestellten Anträgen wahrheitsgemäß beantwortet ?


    Mit jährlichen Erhöhungen müssen Sie bei jeder Gesellschaft rechnen. Wer in der PKV gute Leistungen erwartet, wird auf Dauer in der Regel mehr als in der GKV zahlen.


    Trotzdem noch ein Tipp: Es war lange umstritten, ob der Nachversicherungsnachweis zusammen mit der Kündigung vorgelegt werden muss. Inzwischen scheint geklärt, dass die Kündigung erst zu dem Termin wirksam wird, an dem der Nachweis verspätet eingereicht wird. Da müssen Sie dann ein paar Tage doppelt zahlen. Die Central ist aber dafür bekannt, dass sie hier gerne Ärger macht.


    Viel Glück


    Barmer

  • Hallo, puuh, Trickserei? Ist eigentlich weder geschehen noch gewollt.


    Natürlich sind alle Fragen wahrheitsgemäß beantwortet.


    DKV wurde auf Drängen der DKV abgeschlossen. Argument: schnell noch vor dem Unisex unterschreiben, kann ja widerrufen werden.


    Und im Detail ist der Vertrag mit den Leistungen nicht mit dem Centraltarif mithalten. Und es geht mir (fast) ausschließlich um die Leistungen.


    Debeka ist allerdings nicht wirklich günstiger als die Central. Wäre Unisex.


    Beraten wurde ich von verschiedenen Maklern, Direktvertretern,...


    Ich habe versucht, unabhängig, allumfassend und neutral beraten zu werden. Über diese Erfahrungen kann ich alleine ein Buch schreiben.


    Erhöhungsschreiben kam "im November".


    Könnte ich noch ein paar Details zur P-Stufe bekommen?


    Ich würde auch liebend gerne einen tollen Berater finden, der das ganze Wirr Warr übernimmt. Aber mein Vertrauen hat noch keiner gefunden. Mit ein paar Detailfragen ist meistens die Luft raus. :thumbdown:


  • Erhöhungsschreiben kam "im November"


    Dann ist die Kündigungsfrist von einem Monat ab Zugang des Schreibens möglicherweise schon verstrichen.

    Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!

  • Dann ist die Kündigungsfrist von einem Monat ab Zugang des Schreibens möglicherweise schon verstrichen.


    Sehe ich auch so!
    Sie haben nach Zugang des Schreibens genau 4 Wochen zeit.


    Schauen Sie mal nach wann die Erhöhung rein kam!


    Gruß

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!

  • Hallo,


    gut, dann scheint es wirklich zu spät zu sein.


    Wäre / hätte / was ..... Was wäre die beste Lösung gewesen, wenn eine Kündigung noch geklappt hätte? Direkt mit Central sprechen / Tarife vergleichen? Endlich (!!!) einen vernünftigen Makler (?) finden, der bei Detailfragen nicht überfordert ist oder schlicht falsch antwortet? Debeka? DKV?

  • Hallo,


    gut, dann scheint es wirklich zu spät zu sein.


    Wäre / hätte / was ..... Was wäre die beste Lösung gewesen, wenn eine Kündigung noch geklappt hätte? Direkt mit Central sprechen / Tarife vergleichen? Endlich (!!!) einen vernünftigen Makler (?) finden, der bei Detailfragen nicht überfordert ist oder schlicht falsch antwortet? Debeka? DKV?


    Die Kündigungsfrist ist selbstverständlich noch nicht verstrichen...


    Gruß
    Philipp

    Philipp Mättig
    Regionalleiter für die
    Proventus Gruppe
    Pfaffendorfer Straße 26a
    04105 Leipzig


    Tel +49 341 927 043 00
    Fax +49 321 214 880 34
    Mobil +49 176 240 400 17
    Home: http://www.proventus-ag.de

  • Ihr Kriterium ist Leistung. Über den Vario V111 ist nicht mehr viel Luft. Da gibt es also nicht mehr viele Alternativen mit noch besseren garantierten Leistungen. Debeka und DKV passen da auch nicht unbedingt rein.
    Bei Preis-Leistung werden Sie in der Unisex-Welt wohl auch keinen Blumentopf gewinnen.
    Daher gilt: P-Stufe rausnehmen (ggf. noch die Pauschalleistung 2012 sichern). Nach "unten" haben Sie im Vario-Baukasten auch genug Wahlmöglichkeiten.
    Die Beitragssteigerung kann ja wohl nicht wirklich der Grund für einen Wechsel sein. Sie wollen 500% mehr Leistung als in der GKV zu einem Preis (möglichst) unter der GKV? Nach mathematischen Gesetzen unmöglich!

  • Okay, eigentlich halte ich mich für gut informiert, aber für Dummys: Was ist die P-Stufe? Tut mir jetzt auch leid, mich möglicherweise zu blamieren.


    Genau dieser Leistungsvergleich ist eben schwierig und nach der Beschäftigung mit den Details ist die DKV eben rausgeflogen. Da bringt die Ersparnis auch nichts.


    Debeka hat allerdings (neues Vertragswerk) für mich als Laien auch sehr gute Leistungen. Ich konnte hier nicht viele Unterschiede finden.


    Welcher Vertrag / Tarif würde sich dann bei der Central mit Nachwuchs lohnen? Gibt es da noch einen Tipp?

  • Die Kündigungsfrist ist selbstverständlich noch nicht verstrichen...


    Gruß
    Philipp


    Hast Du den Brief persönlich zugestellt?^^


    Ein Monat ( übrigens nicht vier Wochen!) ab Zugang der Änderungsmitteilung gemäß 205 VVG.

    Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!

  • Philipp Mättig
    Regionalleiter für die
    Proventus Gruppe
    Pfaffendorfer Straße 26a
    04105 Leipzig


    Tel +49 341 927 043 00
    Fax +49 321 214 880 34
    Mobil +49 176 240 400 17
    Home: http://www.proventus-ag.de

  • Noch nicht, aber nächstes Jahr (ist auf dem Weg).


    Es wird immer schwieriger.


    Aber vielen Dank schon mal für die Erklärung mit der P-Stufe.



    Wie würden Sie generell die Gesellschaften einstufen?


    Was ist gut? Was ist sehr gut? Welche Gesellschaft fährt die beste Politik?


    Dass man im Idealfall garnicht wechseln soll, klingt logisch.


    Aber wenn doch, dann am Anfang und da wäre ich bei zwei Jahren ja.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!