Potenzieller Schaden durch Baumwurzel

  • Hallo,

    wir haben folgendes Problem beim Hauskauf:

    Ein grosser Baum auf dem Grundstück hat sich über Wurzel auf dem Grundstück ausgebreitet.

    Wir werden den Baum fällen lassen, das es sich um eine invasive Art handelt und die Weiterausbreitung nicht kontrolliert werden kann. Der bisherige Eigentümer hat sich nicht darum gekümmert.

    Mglw haben die Wurzel bereits zu Schäden bei den Nachbarn geführt. Dies ist zur Zeit nicht erkennbar, könnte aber irgendwann offenbar werden.

    Frage ist nun, was können wir tun, um uns gegen etwaige Ansprüche der Nachbarn, die aus Versäumnissen der Vergangenheit hervorgehen schützen bzw. vlt auch versicherungstechnisch absichern (Haftpflicht), bzw. sind wir vlt durch die Privathaftpflicht schon abgesichert??

    Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

    vg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!