Berufshaftpflicht im "Sabbatical"

  • Aufgrund der derzeit geringen Nachfrage in meiner Fachrichtung, bietet mein Auftraggeber mir eine längere Weiterbildungspause an. Ähnlich wie bei einem Sabbatical werde ich für mehrere Monate meine Tätigkeit als Honorararzt nicht ausüben. Ich kann aber während der Weiterbildung die Praxiseinrichtung (Software und Datenbankzugänge) benutzen und müsste, wenn Not am Mann ist, auch bei Erkrankung eines Kollegen einspringen. Was passiert mit einer Berufshaftpflichtversicherung in dieser Zeit? Kann man die überhaupt für einige Monate ruhend stellen? Falls ja, ist die überhaupt empfehlenswert, da ja die Verpflichtung zum Einspringen im Notfall noch vorhanden ist. Ich würde mich freuen, wenn hier jemand helfen kann. Sowohl meine alsauch die Berufshaftpflicht meines Auftraggebers bietet die Möglichkeit, zur kostenlosen mitversicherung von zwei angestellten Ärzten an, aber diese Klausel umfasst wohl keine Honorarärzte?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!