Einfamilienhaus mit mehreren Parteien vs. Mehrfamilienhaus

  • Hallo,


    ich habe festgestellt, dass unsere alte Gebäudeversicherung nicht mehr aktuell ist. Deswegen habe ich sie gekündigt.
    Nun die eigentliche Frage. Der Hof auf dem wir mit mittlerweile 4 Parteien (alles Familie, keine Mieteinnahmen) in einem alten großen Bauernhaus leben, war ursprünglich mal ein Einfamilienhaus. Durch diverse Um- und Anbaumaßnahmen haben wir 4 separate Wohnungen geschaffen.
    Zählt das Haus somit als Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus?
    Was wäre grundsätzlich vorteilhafter für uns?


    Viele Grüße
    Jens

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!