Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. April 2015, 13:54

Sperrfrist Arbeitslosengeld

Thema erledigt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pflegedirektor« (12. April 2015, 12:21)


Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 629

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Rentner, Versicherungsberater 34e Abs.1 i.R.

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. April 2015, 19:35

allo,

eine Sperrfrist wirds wohl geben, weil vom Arbeitnehmer veranlasst und nicht unvermeidbar. Allerdings dürfte es in der Zeit die volle Witwenrente geben. Das mit der Veränderung von 10% habe ich nicht verstanden.

Viel Glück

barmer

3

Sonntag, 12. April 2015, 12:19

Hallo Barmer,

danke für Deine Antwort. Die Witwenrente wird einmal im Jahr an Deine Einkünfte angepasst. Wenn sich innerhalb dieser Zeit deine Einkünfte um mehr als 10% ändern, kann man das der DRV mitteilen und es wird dann eine Neuberechnung durchgeführt.

Viele Grüße

Ähnliche Themen

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung