Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 25. Januar 2012, 13:46

Prozente verfallen was nun ?

Hallo,

ich war mit meiner mam vor paar Tagen bei unserer ehemaligen Versicherung (Alianz) und wollten uns erkundigen wegen den Prozenten. Tja leider wude uns gesagt das diese weg sind da die 7 Jahre rum sind. Das ist sehr ärgerlich da ich mein Auto auf meine Mam anmelden wollte. Meine Frage ist:

Wie wird das Jetzt gehandhabt würde meine Mutter jetzt wie ich mit 240% wieder einsteigen. Oder gibt es eine Möglichkeit da eventuel noch ein paar % zu Retten?

Ich Bedanke mich schon mal

LG

Beiträge: 1 588

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Januar 2012, 14:57

Hallo,

nicht jeder Versicherer hat die selbe Handhabung, was die 7 Jahre angeht. Ein anderer Versicherer wird Ihnen die Schadensfreiheitsklasse durchaus ganz oder teilweise anrechnen. Möglicherweise brauchen Sie dafür Ihre letzte Beitragsrechnung, um den damaligen Stand nachzuweisen, in jedem Fall aber die Versicherungsnummer oder das Kennzeichen von damals.

Erkundigen Sie sich bei anderen Versicherern oder gehen Sie zu einem Versicherungsmakler.

Gruß

Matthiashase

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Innendienst

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Januar 2012, 15:15

Hallo,
selbst wenn die alte SF-Klasse nicht mehr akzeptiert wird, ist es üblich, eine Einstufung in SF-Klasse 1/2 vorzunehmen, wenn der Versicherungsnehmer den Führerschein schon mehrere Jahre hat.

Viele Grüße

4

Mittwoch, 25. Januar 2012, 20:15

von der Versicherung haben wir noch alles da. Aber das Problem ist, das meine Mam nie ein Schein besessen hat. Sie hat damals von meinem Vater die Autos immer auf sich angemeldet.

Beiträge: 1 588

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Januar 2012, 11:10

Hallo,

suchen Sie sich einen Versicherungsmakler. Dort kriegen Sie die Infos, bei welchem Versicherer die "Prozente" übertragbar sind. Vielleicht gibt es ja auch noch Sondereinstufungen, die in Frage kommen könnten.

Gruß

6

Donnerstag, 26. Januar 2012, 13:19

Alles klar da werde ich das in Angrif nehmen. Danke schon mal. Ich melde mich wieder wenn ich was erreicht habe

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung