Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 8. Mai 2017, 19:46

Freiberufler als Versicherungsnehmer

Bei meinem Versicherer wird abgefragt, ob der Versicherungsnehmer "natürliche Person bzw. Privatperson" oder "juristische Person bzw. Firma" ist. Eine spezielle Definition habe ich in den Versicherungsbedingungen nicht gefunden.

Wie wird hier ein Freiberufler (zB Arzt, Architekt, Rechtsanwalt, Notar etc) eingestuft? Eine "Firma" hat der Freiberufler nicht, er ist ja kein Kaufmann. Auch juristische Person passt da grds. nicht, solange nicht zB eine Rechtsanwalts-GmbH oder dergleichen betroffen ist. Bleibt man also weiterhin als natürliche Person eingestuft?

Danke!

B.

Fairsichert

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Wohnort: Bremen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Mai 2017, 09:03

Hallo !

Juristische Personen sind ( Kapital-) Gesellschaften , somit sind Sie als Freiberufler sowohl privat als auch geschäftlich eine "natürliche Person" .

VG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fairsichert« (9. Mai 2017, 09:08)


3

Dienstag, 9. Mai 2017, 23:51

Danke! Das sehe ich genauso. Mich hat nur das "Firma" etwas irritiert. Firma ist genau betrachtet ja nur der Name, unter dem ein Kaufmann seine Geschäfte betreibt. Freiberufler sind natürlich keine Kaufmänner. Untechnisch verstehen viele unter "Firma" aber einfach eine unternehmerische Tätigkeit.

Da Freiberufler ja durchaus unternehmerisch tätig sind (zB auch im umsatzsteuerlicher Sinn), habe ich mich gefragt, ob die Versicherer das "Firma" vielleicht in diesem untechnischen Sinne verstehen. Aber in den Versicherungsbedingungen habe ich dazu - wie gesagt - nichts gefunden.

B.

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung