Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 6. August 2019, 17:57

HUK24 kündigt Rechtschutzversicherung nach einmaliger Benutzung

Hallo zusammen,

seit fast zwei Jahren bin ich bei der HUK24 mit all meinen Versicherungen versichert. Nun habe ich als einzige die Rechtschutzversicherung in Anspruch nehmen müssen. Der Anwalt mußte nur 2 Briefe Schreiben und der Fall war erledigt. Hochgestuft wurde ich dann von 250 auf 500 € SB. Vor einigen Monaten hatte ich noch eine Rechtsberatung durch den Service der Versicherung - ein 10-minütiges Gespräch mit einen Fachanwalt. Das war alles ...

Diesen "Schadensverlauf" nahm die HUK24 nun zum Anlaß, mir den Vertrag zu kündigen. :cursing:

Alle anderen Versicherungen (priv. Haftpflicht, PKW, Hausrat) habe ich bis heute nie in Anspruch genommen. Ich werde sie nun vorsichtshalber alle kündigen, da ich besorgt bin, daß mir die anderen Versicherungen auch gekündigt werden, wenn ich sie mal brauche.

Bin schwer enttäuscht von der HUK24 :thumbdown:

Gruß

Michael

PS: Gerne nehmen ich Ratschläge an, welcher Versicherung man eher trauen kann bzw. wohin ich nun wechseln kann !

2

Dienstag, 6. August 2019, 21:12

Hallo Michael,

das ist tatsächlich ärgerlich und für viele Kunden (so wie für Dich) sehr überraschend.

Jedoch ist dies gängige Praxis. Das Kündigungsrecht im Schadenfall steht i. d. R. beiden Parteien zu - also auch dem Versicherer. Dies ist auch völlig in Ordnung. Wann und wie dies ausgeübt wird, ist was anderes. Auch dass der Vertrag fast zwei Jahre besteht, ist für eine Versicherung wahrlich kein Argument - eher, erst zwei Jahre.

Aber auch die Kunden müssen sich davon verabschieden, dass ein Versicherer sich an einen Versicherungsvertrag klammert. Wenn die Schadenquote nicht passt, kann schnell eine Sanierung bzw. Kündigung erfolgen. Kunden kennen dies oft nur von ihrer Seite aus. Wenn diese mit einer Schadenbearbeitung nicht zufrieden sind, wird oft der Ruf nach einem Wechsel laut. Und dieses Recht hat eben auch der Versicherer.

Ich gehe aber auch hier davon aus, dass der Schadenfall sowie die Beratung zu Deiner Zufriedenheit erledigt wurde. Daher - ... .

Viel wichtiger wie -
PS: Gerne nehmen ich Ratschläge an, welcher Versicherung man eher trauen kann bzw. wohin ich nun wechseln kann !
ist, dass ein Vermittler hier hätte u. U. helfen können. Ach was sag ich, definitiv hätte ein Vermittler hier eine Lösung gefunden, mit der alle Parteien zufrieden sind. Daher nicht wieder selbst nach einer Versicherung suchen und hierbei nur die Prämie vergleichen, sondern einen Vermittler des Vertrauens suchen, welcher dies übernimmt und dann auch diesen riesigen Ärger in Wohlgefallen auflösen lassen kann.

Beste Grüße
Andreas Matin
-Versicherungsfachwirt-
_________________________________________________

Versicherungen, Vorsorge & mehr ...

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung