Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 29. Mai 2010, 14:45

Vertrags-Rechtsschutz

Hallo,

ich habe ein Angebot über Rechtsschutz für Selbständige von der ARAG bekommen. Den Firmen-Vertrags-Rechtsschutz haben die getrennt angeboten. Ist die Firmenvertragsrechtsschutz nicht schon in der Rechtsschutz für Selbständige schon mit dabei?

Piet

Profi

Beiträge: 1 590

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Mai 2010, 15:28

Hallo,

warum stellen Sie diese Frage denn nicht demjenigen, der das Angebot ausgearbeitet hat ? Eine bessere Antwort werden wir Ihnen auch nicht geben können.

Gruß
Piet

3

Samstag, 29. Mai 2010, 19:07

Weil der mir keinen sicheren Eindruck macht. Wollte halt eine Antwort von jemand anderes. Kann doch sein, dass die mir 2 Verträge andrehen möchten....

4

Samstag, 29. Mai 2010, 19:15

Weil der mir keinen sicheren Eindruck macht.


Dann sollten Sie bei ihm keine Verträge abschließen!
Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!
http://www.lamers-gmbh.eu/ http://www.lamers-gmbh.de/ https://www.debeka.de/svb/butzbach/index.html

Beiträge: 1 101

Wohnort: Augsburg

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Mai 2010, 20:07

hallo,

normalerweise wird der allgemeine vertrags-rs für selbständige nur für ärzte, zahnärzte & apotheker angeboten.
ich hab mal ein bissl auf der internetseite der arag rumgeschaut. hab da aber nur den vertrags-rs für hilfsgeschäfte und den versicherungsvertrags-rs als bestandteil des rs-vertrags gefunden. einen "firmen-vertrags-rs" konnte ich nirgends erspechten. desweiteren ist das s.g. forderungsmanagement dabei. da würd ich sicherheitshalber nochmal nachfragen, was genau dir da eigentlich angeboten wird. wenn das produkt für dich interessant ist, ruf doch mal in der zentrale an.

snake

6

Dienstag, 1. Juni 2010, 19:32

Der Firmen- und der Firmen-VERTRAGS-Rechtsschutz sind zwei paar Stiefel. Aus nachvollziehbaren Gründen wird der FVRS nicht sehr offensiv angeboten (deswegen wahrscheinlich nix auf der Webseite). Normalerweise sind die Zeichnungsrichtlinien auch sehr streng.

Die Frage ist: zu was brauchen Sie den FVRS. Wurde Ihnen überhaupt erklärt, was das ist?
Wer mehr (über mich) wissen möchte -> PN schreiben.
Ohne vernünftige Analyse und Bedarfsermittlung keine Beratung, das gilt auch im Netz. Somit sind meine Aussagen in diesem Forum lediglich ein Denkanstoss und keine endgültige Empfehlung.

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung