Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. Januar 2010, 13:57

Einkommensteuer

Hallo Zusammen,

mein Steuerberater sagte mir das ich zukünftig ab 2009 keine Einkommensteuer mehr machen sollte, denn ich beziehe seit Anfang 2007 eine Betriebsrente vom öffentlichen Dienst, die aber sehr gering ist und ich deshalb auch nicht's vom Finanzamt zu erwarten habe.
Auch meine vermietete ETW die noch nicht schuldenfrei ist, kann ich nicht mehr steuerlich geltend machen, weil ich kein sozial Versicherungspflichtiges Einkommen erhalte, auch eine Nebentätigkeit wird nicht ausgeübt.

Das Finanzamt hat mir heute eine Frist gesetzt das ich die Einkommensteuer ( Zeitraum 2008 ) bis ende Februar einreichen muss.
meine Frage:
gibt es eine Möglichkeit für die Zukunft oder schon jetzt eine Einkommensbefreiung für Vorsorgempfänger ( Betriebsrente ) ?
ab welchen Einkommen ist man für ein ( Einkommensteuer Steuererklärung ) befreit ?
muss man bei der Steuererklärung die Mieteinkünfte an geben ?

2

Montag, 25. Januar 2010, 16:15

RE: Einkommensteuer

Moin,

abgesehn davon, dass ich nicht steuerberatend tätig werden will und darf, wenn das Finanzamt Sie auffordert, müssen Sie eine Steuererklärung abgeben. Wenn Sie deutlich unter dem Freibetrag liegen, sollten Sie im löschung ihrer Akte beim Finanzamt bitten bzw eine Nichtveranlagungsbescheinigung( NV-Bescheinigung) beantragen. Dies geht m.W. aber nicht rückwirkend.

Gruß
CM

P.S.: Was sagt ihr Steuerberater zu dem Ganzen?

P.S.2: Dies hier ist ein Versicherungsforum ;-)
Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!
http://www.lamers-gmbh.eu/ http://www.lamers-gmbh.de/ https://www.debeka.de/svb/butzbach/index.html

3

Dienstag, 26. Januar 2010, 16:33

Einkommensteuer

Danke schön für die Auskunft
ich war heute beim Steuerberater, um meine Einkommensteuer zu machen
Den Steuerberater habe ich nach der Nichtveranlagungsbescheinigung gefragt
es sieht so aus das ich diese Einkommensteuer jedes Jahr machen muss, weil die Betriebsrente und die Miete zusammen gerechnet wird und so mit komme ich weit über den Freibetrag
was nach Abzug des Steuerberaters noch übrig bleibt konnte er mir noch nicht sagen weil er die Unterlagen noch nicht vollständig hat

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung