Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Juli 2012, 20:25

Welche Ausbildung für Gewerbekunden-Beratung?

Hallo zusammen,
ich wollte einmal nachhören welche Ausbildung man haben muss, um Gewerbliche- und Industriekunden beraten zu dürfen?
Soweit ich weiß, darf man mit dem VersicherungsFACHmann nur Privatkunden beraten.
Was muss ich denn dafür tuen, wenn ich an Gewerbe- und Industriekunden interessiert bin?
Aktuell studiere ich "Banking and Finance" und bin hoffentlich in einem Jahr fertig. (Bachelor)
Anschließend werde ich den Master in "Economics" mit Schwerpunkt "Finance" und "Asset Management" machen.
Neben dem Studium mache ich nun den VersicherungsFACHmann.
Einfach nur um ein Grundwissen in Bezug auf Versicherungen zu erlangen.
Müsste ich ggf. noch den Versicherungsfachwirt dranhängen, um Gewerbliche- und Industriekunden beraten zu dürfen?
Würde mich freuen eine Antwort von euch zu erhalten.
Gruß,
Jorgo

2

Samstag, 28. Juli 2012, 10:37

107 Zugriffe und niemand hat eine Antwort für mich ?!?!?

Beiträge: 1 588

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juli 2012, 10:38

Hallo,

sammeln Sie einfach erstmal 20 Jahre praktische Erfahrung. Dann wird man Sie im Bereich der Industrieversicherung eventuell ernst nehmen.

Gruß

4

Samstag, 28. Juli 2012, 11:04

107 Zugriffe und niemand hat eine Antwort für mich ?!?!?


So blöde Kommentare nach knapp 14 Stunden sorgen nicht unbedingt für Antworten.
Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!
http://www.lamers-gmbh.eu/ http://www.lamers-gmbh.de/ https://www.debeka.de/svb/butzbach/index.html

5

Samstag, 28. Juli 2012, 12:05

Wenn ich sehe was auf dem Markt so rumläuft, dann haben diese Leute sicherlich keine 20 Jahre Erfahrung. :wacko:

Und solche "intelligenten" Kommentare kann man sich auch ruhig sparen... :thumbdown:

Aber gut, dann wende ich mich eben an die IHK.

6

Samstag, 28. Juli 2012, 12:06

107 Zugriffe und niemand hat eine Antwort für mich ?!?!?


So blöde Kommentare nach knapp 14 Stunden sorgen nicht unbedingt für Antworten.


Es geht um 107 Zugriffe und nicht um die 14 Stunden... :whistling:

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung