Sie sind nicht angemeldet.

Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 1. November 2012, 15:08

ja natürlich - einfach bei ner anderen kv abschließen.
Das geht nur sehr eingeschränkt - der Versicherer muss das Krankentagegeld "solo" akzeptieren (machen nur wenige) und er muss auf das ordentliche Kündigungsrecht verzichten (da bleiben weniger übrig) und er muss besser sein als dir R+V (sonst wäre es ja sinnlos - und da bleiben nur noch gaaanz wenige übrig)
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 1. November 2012, 15:11

in der agil premium sehe ich für mich keine abstriche. da passt alles
Krankentagegeld Einschränkungen: Auslandgeltung; Karenzzeiten verkürzt nur mit Risikoprüfung; Zahlung bei Teil-AU; Leistungen bei Berufsunfähigkeit (Nachleistung, Rückforderung, Weiterführung).
Alles bedacht?
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

23

Donnerstag, 1. November 2012, 15:22

Ja die Fristen habe ich gelesen, das ist OK. Wie gesagt, mit diesen Punkten kann ich leben. In meinen Augen gibt es kein besseres PKV Paket als die R+V.... Die genannten Einschränkungen sind wirklich nicht sooo eklatant, da gibts wirklich "schlimmere"

Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 1. November 2012, 15:27

Die genannten Einschränkungen sind wirklich nicht sooo eklatant, da gibts wirklich "schlimmere"
Das war doch nicht Ihr Kriterium! Es gibt bessere.

Weiterer wichtiger Punkt: Gesundheitsfragen. (Nahezu) alle meiner Interessenten sagen von sich "KERN-gesund"!

Wenn man genauer nachfragt, kommen Dinge zum Vorschein, die dann bei Risikovoranfragen zur ABLEHNUNG (!) führen. Die Folgen von "schlampiger" BEantwortung der GEsundheitsfragen sind weit reichend und ggf unumkehrbar!

Die R+V fragt z.b. nach (aktuell bestehenden) "Beschwerden, Krankheiten, Allergien, Unfallfolgen, Fehlbildungen".

Hierzu §19 VVG:
(ZITAT):
(1) Der Versicherungsnehmer hat bis zur Abgabe seiner Vertragserklärung die ihm bekannten Gefahrumstände, die für den Entschluss des Versicherers, den Vertrag mit dem vereinbarten Inhalt zu schließen, erheblich sind und nach denen der Versicherer in Textform gefragt hat, dem Versicherer anzuzeigen. ...
(2) Verletzt der Versicherungsnehmer seine Anzeigepflicht nach Absatz 1, kann der Versicherer vom Vertrag zurücktreten.
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

Beiträge: 44

Wohnort: 82069 Schäftlarn

Beruf: Unabhängiger Finanzberater und Versicherungsmakler für Expats in Deutschland

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 1. November 2012, 15:33

@suchemakler: also, rechtlich gilt derzeit immer noch das Provisionsabgabeverbot. Auch wenn die BAFIN (unsere Aufsichtsbehörde) aufgrund jüngster Urteile - die aber ganz andere Sachverhalte betrafen - verkündet hat, das derzeit (!!!) nicht zu vollstrecken, geht jeder Vermittler ein erhebliches Risiko ein, gegen geltendes Recht zu verstoßen, wenn er die Provision mit Ihnen "teilt". Ich würde offen gestanden nicht mit jemandem zusammen arbeiten wollen, der sich so einfach über geltendes Recht hinwegsetzt.
Dazu kommt die Provisionsstornohaftung auf 5 Jahre seit April diesen Jahres. D.h. wenn Sie - und mit Ihren jungen Jahren ist das nicht ausgeschlossen - in zum Beispiel 2 Jahren ein tolles Angebot im außereuropäischen Ausland bekommen und daher Ihre Krankenversicherung stornieren, legt der Vermittler, der mit Ihnen geteilt hat, auch noch bares Geld drauf, weill er dann anteilig für 3 Jahre die Provision zurückzahlen muss - also mehr als 50%. Daher würde sich jeder, der nicht total verzweifelt ist und kurz vor der Pleite steht selbst dann, wenn er bereit ist das geltende Gesetz zu brechen, Ihnen entweder die Provision nur in 5 Jahresraten auszahlen oder von Ihnen eine Bürgschaft für die anteilige Rückzahlung verlangen (die aber möglicherweise nicht rechtswirksam wäre, da ja gegen Gesetz verstoßen wird).
Mit Ihrem Vorschlag suchen (und finden dann wahrscheinlich auch) Sie nur irgendeinen der ahnungslosen und skrupelosen Trottel in unserer Branche, die dort gar nicht erst hingehören. Damit tragen Sie letztlich dazu bei, dass solche inakzeptablen "Beratungen", wie Sie sie erlebt haben, perpetuiert werden, denn Sie halten damit eben solche Trottel - und nur ein Trottel lässt sich auf diesen Deal mit Ihnen ein aus oben beschriebenen Gründen - noch eine Weile länger am Leben.

Hier werden Sie vermutlich/hoffentlich niemanden finden, der sich darauf einlässt.

Cheerio

26

Donnerstag, 1. November 2012, 15:34

Das ist nicht richtig, in dem Punkt Leistung gibt es keinen Besseren.

Fairsichert

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: Bremen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 1. November 2012, 16:47

Das ist nicht richtig, in dem Punkt Leistung gibt es keinen Besseren.
Mein erster Beitrag enthielt den Satz " Beratungsresistenz sucht Courtageopfer". Wenn ich das alles so lese und gutgemeinte Ratschläge eines Fachmaklers in den Wind geschlagen werden , lag ich wohl gar nicht so falsch mit meinem Bauchgefühl.

@Herr Gutsch : ich ziehe mal den Hut , dass sie sich noch diese Mühe gemacht haben. Sie treffen hier auf Undank und Resistenz. Spätestens bei "KT solo" ist mir schlecht geworden

Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. November 2012, 16:56

Das ist nicht richtig, in dem Punkt Leistung gibt es keinen Besseren.
Also - ich bin kein R+V-Feind (falls der Eindruck entstehen sollte) aber die Aussage stimmt so nicht (wenn Ihre grobe Vorgabe war "das Beste" zu wollen) - und zwar weder in der Gesamtsicht noch in der Bewertung einzelner Leistungsdetails. Außerdem geht es ja auch um die Frage des aktuellen Preis- / Leistungsverhälnisses im Vergleich zum Markt (zukünftiger Steigerungsbedarf ??).

P.S.: Starshollow hat die rechtliche Seite nochmal gut dargestellt, die ich nur flapsig-ironisch kommentiert habe.
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

29

Donnerstag, 1. November 2012, 16:58

An dieser Stelle bin ich mal wieder sehr froh, mit diesem Jedöns nichts zu tun zu haben. :P

Ich bin aber sicher, dass der Fragesteller das bekommt, was er sucht. Ob hier oder woanders, irgendwer wird sich da sicherlich finden. Das Abraten ist m.E. vergebene Liebesmüh und Zeitverschwendung.

Viele Grüße
Angela

Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 1. November 2012, 17:00

@Herr Gutsch : ich ziehe mal den Hut , dass sie sich noch diese Mühe gemacht haben.
Es ist Feiertag in NRW und ich habe ein wenig Muße :) Und ich schreibe (grundsätzlich) weniger - aber auch - für den konkreten Fragesteller, als für spätere Leser. Das ist im Übrigen auch der "Nutzen" für mich persönlich. Ich werde ab und zu von Interessenten angesprochen und um Beratung gebeten, die hier nie geschrieben, aber mit gelesen haben. Deshalb beantworte ich auch "abwegige" Postings (wenn ich Zeit, Lust und Laune habe) :)
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 1. November 2012, 17:01

An dieser Stelle bin ich mal wieder sehr froh, mit diesem Jedöns nichts zu tun zu haben. :P
Ja - ich sollte das Lager wechseln ;)
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

Thomas Kliem

Administrator

Beiträge: 2 098

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachmakler für PKV, BU-Versicherungen, Altersvorsorgeprodukte und Finanzierungen. Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 1. November 2012, 17:01

Nun geben Sie sich doch mal einen Ruck, Herr Gutsch. Ist doch leicht verdientes Geld :rolleyes:
(Bin dann mal weg...)
Thomas Kliem
Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

Ihr Fachmakler für PKV, BU, Altersvorsorge und Finanzierungen

33

Donnerstag, 1. November 2012, 17:03

ach ja.....

Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 1. November 2012, 17:04

(Bin dann mal weg...)
Sagen Sie mal, wohin - ich folge Ihnen dann unerbittlich und es gibt Haue :)
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

Thomas Kliem

Administrator

Beiträge: 2 098

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachmakler für PKV, BU-Versicherungen, Altersvorsorgeprodukte und Finanzierungen. Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 1. November 2012, 17:11

Ach, wenn Sie Ihre Hälfte von den 15 MB Courtage mitbringen, kenne ich die eine oder andere Lokalität, wo wir die wieder "anlegen" könnten :thumbup:
Manchmal ist das hier besser als Kabarett.
Thomas Kliem
Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

Ihr Fachmakler für PKV, BU, Altersvorsorge und Finanzierungen

Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 1. November 2012, 17:13

Ach, wenn Sie Ihre Hälfte von den 15 MB Courtage mitbringen,
... Psssst !!! Top-Secret, Mensch!
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

Fairsichert

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: Bremen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 1. November 2012, 17:19

Deshalb beantworte ich auch "abwegige" Postings
in jedem Makler ist ein bisschen (mehr) Ehre. Auch an Feiertagen :) . Helfen wollen wohl alle hier , aber mir persönlich fehlt manchmal die Lust , Fragen und Geschichten aus Absurdistan hinreichend zu beantworten bzw. noch Hilfestellung zu geben , wenn mir entsprechendes wie beim TE entgegenkommt. Und leider ist derVersicherungsberaterin Recht zu geben...irgend ein Depp wird sich finden . Leider :( Wobei da noch der Weg zu einer Volksbank wäre.... der dortige Privatkundenbezirksleiter bekommt angeblich 16 MB :rolleyes: ....und dafür steht der auch am Feiertag auf der Matte :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fairsichert« (1. November 2012, 17:32)


Roland Gutsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Langen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 1. November 2012, 17:25

der dortige Privatkundenbezirksleiter bekommt angeblich 16 MB
... O.K. dann wechsele ich doch nicht ins Lager von Angela, sondern zur VoBa! Danke für den Tipp.
Gutsch GmbH
Roland Gutsch
Spezialmakler PKV-BU-AV
www.gutsch-gmbh.de
rg@gutsch-gmbh.de
Tel: (06103) 831 75 18

Thomas Kliem

Administrator

Beiträge: 2 098

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachmakler für PKV, BU-Versicherungen, Altersvorsorgeprodukte und Finanzierungen. Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 1. November 2012, 17:38

Privatkundenbezirksleiter bei der Donaudampfschifffahrtsraiffeisenbank eG Hintertupfingen.
Klingt gut!
Thomas Kliem
Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

Ihr Fachmakler für PKV, BU, Altersvorsorge und Finanzierungen

40

Donnerstag, 1. November 2012, 17:40

Ach wie schade das ich keinem sagen darf was mir die IP des TE verrät^^
Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!
http://www.lamers-gmbh.eu/ http://www.lamers-gmbh.de/ https://www.debeka.de/svb/butzbach/index.html

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung