Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. Januar 2013, 13:33

Suchen eine Hundehaftpflichtversicherung!

Hallo alle miteinander,

wir haben uns einen Hund gekauft und brauchen nun eine Hundehaftpflichtversicherung. Kennt jemand vielleicht eine gute? Worauf müssen wir achten?

Vielen Dank!

Savy

2

Dienstag, 8. Januar 2013, 16:22

RE: Suchen eine Hundehaftpflichtversicherung!


Worauf müssen wir achten?


dass Ihr einen Versicherungsberater findet, der Euch umfassend berät und nicht am Ersten des nächsten Monats an der Tankstelle Brötchen verkauft oder die Autos wäscht
just my 2 cents

Fairsichert

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Wohnort: Bremen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Januar 2013, 17:27

Worauf müssen wir achten?
Bestenfalls noch ein "n" in den Versicherungsschutz mit einkaufen ....damit wenigstens der Wohnort korrekt ist. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl , das der/die TE auch in anderen Versicherungsforen sein Unwesen treibt mit ähnlichen postings...ist aber nur so eine Vermutung bzgl. Schreibstil und Kommentaren/Fragen 8)

pas-ko

V.I.P.

Beiträge: 604

Wohnort: Nauort

Beruf: Versicherungsfachwirt (IHK)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. März 2013, 22:12

Interessant... isser denn jetzt fündig geworden?


Ist ja auch ein so ein seltenes Produkt in diesem Markt... 8)


Ich schreibe hier als Privatperson. Versicherung ist auch mein Hobby 8o
----------------------------------------------------------------------------------------------

5

Freitag, 14. März 2014, 00:49

Ich weiß das Thema ist nun schon etwas älter und das der TE wohl kein Interesse hat. Aber vielleicht hilft es ja anderen Suchenden:

Ich habe bei der Hundehaftpflicht auf eine möglichst große Deckungssumme geachtet. Gerade wenn der Hund in einen Verkehrsunfall mit eventuellem Personenschaden verwickelt sein soll, kann es teuer werden.
Wer einen Rüden hat, der noch intakt ist, sollte auch den ungewollten Deckackt in der Haftpflicht mit abdecken.
Miet-, Sach- und Personenschäden selbstredend

  • »alfie« wurde gesperrt

Beiträge: 5

Wohnort: Augsburg

Beruf: Leitender Angestellter

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Januar 2015, 09:58

Ich weiß das Thema ist nun schon etwas älter und das der TE wohl kein Interesse hat. Aber vielleicht hilft es ja anderen Suchenden:

Ich habe bei der Hundehaftpflicht auf eine möglichst große Deckungssumme geachtet. Gerade wenn der Hund in einen Verkehrsunfall mit eventuellem Personenschaden verwickelt sein soll, kann es teuer werden.
Wer einen Rüden hat, der noch intakt ist, sollte auch den ungewollten Deckackt in der Haftpflicht mit abdecken.
Miet-, Sach- und Personenschäden selbstredend


Gut zu wissen!
Welche Deckungssumme sollte man bei der Hundehaftpflichtversicherung beachten?
1 Mio Euro?
Safety first!

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung