Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 3. Mai 2013, 15:13

Veranstaltungshaftpflichtversicherung - Schaden

Hallo Zusammen,

unserer Verein hat eine öffentliche Veranstaltung abgehalten. Wir haben über die Allianz dafür eine Veranstaltungsversicherung abgeschlossen.

Bei Abbau der Veranstaltung (einen Tag später) ist es dann zu einem Schaden gekommen. Dabei hat uns ein Vereinsmitglied einen Traktor geliehen. Mit dem Traktor haben wir einen Anhänger ausgeparkt und dabei ein Auto beschädigt.

Meine Frage ist nun, ob dafür die Veranstaltungshaftpflicht eintritt oder dafür nur die KFZ-Versicherung des Traktors haftet.

Vielen Dank vorab.

pas-ko

V.I.P.

Beiträge: 604

Wohnort: Nauort

Beruf: Versicherungsfachwirt (IHK)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Mai 2013, 16:59

Der Traktor hat vermutlich eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 6 km/h, sodass er der Versicherungspflicht unterliegt. Demnach ist der KFZ-Haftpflichtversicherer des Traktors für den Schaden am beschädigten Fahrzeug in der Leistungspflicht. Ob der Tatbestand der Leihgabe unter Versicherungsschutz fällt, ist eine andere Frage, die wird sich in Kürze klären.

Für einen potenziellen Schaden am Traktor kommt ebenfalls eine KFZ-Versicherung in Betracht (Kasko-Versicherung). Versicherungsschutz über die Veranstalter-Haftpflicht besteht auch hier nicht:
1.) Ausschluss über Benzin-Klausel
2.) Ausschluss über gemietete / geliehene Gegenstände, der regelmäßig formuliert ist und nur selten abbedingt wird.


Ich schreibe hier als Privatperson. Versicherung ist auch mein Hobby 8o
----------------------------------------------------------------------------------------------

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung