Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. Januar 2016, 17:53

geeignete KV für Work&Travel (Australien)

Hallo,

meine Tochter möchte von Mitte März 2016 bis max. Mitte März 2017 für ein Jahr durch Australien reisen.
Sie macht dort Work & Travel, und wir haben gerade nach einer geeigneten Auslandskrankenversicherung gesucht.

Dabei sind uns die Angebote von Hanse-Merkur und TravelSecure recht positiv aufgefallen.

Bei der Hanse-Merkur steht allerdings, dass Personen versichert sein können, die an einem Work & Travel Programm teilnehmen.
Das ist bei meiner Tochter nicht der Fall - sie organisiert alles selbst.

Wäre das ein Problem im Schadensfall?

Vielleicht kann noch jemand weitere Versicherungen empfehlen oder ein passendes Produkt anbieten - auch das wäre u.U. hilfreich.

Kerndaten zur Reise:
14.03.2016 - 13.03.2017 Australien
def. nicht USA / Kanada (danach wird immer gefragt)
gewünscht ist Auslands-KV ohne SB
optimal ist zusätzlich Haftpflicht, Unfall und optional Gepäck, Reiseabbruch, Diebstahl ihrer Ausrüstung)

Vielen Dank schon mal.

2

Mittwoch, 27. Januar 2016, 10:55

denke auch an die versicherung zu hause. ich hatte damals ein angebot von der aok. das war sehr günstig. aber dafür durfte ich in der zeit nicht in deutschland zum artz gehen. sonst zahlt man ja die teure versicherung im inland weiter. außer deine tochter ist familienversichert.

3

Donnerstag, 28. Januar 2016, 12:53

Ltzteres trifft zu.
Aber vielen Dank für den Tipp.

4

Donnerstag, 28. Januar 2016, 12:54

Hallo,

Work & Travel bedeutet ja nicht, dass ein anderer alles organisieren muss. Das ist nicht mit einer beruflichen Tätigkeit im Ausland zu verwechseln, die in der Regel schwerer abzusichern ist. Ich habe zwar keinen Marktüberblick, aber die Hanse-Merkur scheint mit dem Angebot nicht schlecht im Rennen zu liegen.

Grüße
CM
Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!
http://www.lamers-gmbh.eu/ http://www.lamers-gmbh.de/ https://www.debeka.de/svb/butzbach/index.html

Thomas Kliem

Administrator

Beiträge: 2 101

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachmakler für PKV, BU-Versicherungen, Altersvorsorgeprodukte und Finanzierungen. Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Januar 2016, 15:20

Genau.
Hanse Merkur Reiseversicherung Tarif Young Travel ohne USA/Kanada.
Thomas Kliem
Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

Ihr Fachmakler für PKV, BU, Altersvorsorge und Finanzierungen

6

Freitag, 29. Januar 2016, 14:37

Danke. Ich habe jetzt tatsächlich beschlossen, dass es die HanseMerkur werden soll.
Die haben einfach das attraktivste Angebot im Programm.

Die Frage nach der Bedeutung von "im Rahmen eines Work&Travel Programms" habe ich dort telefonisch geklärt:
Es geht grundsätzlich darum, dass Work&Travel im Zweifelsfall nachgewiesen werden kann, um zu verhindern, dass diese Versicherung z Reisezwecken genutzt wird, für die eigene Produkte zur Verfügung stehen.
Der Nachweis erfolgt durch den Vertrag mit einer entsprechenden Agentur (nicht vorhanden) oder über das explizite Work&Travel Visum (vorhanden).

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung