Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 6. Juli 2008, 19:57

Rentenabsicherung

Hallo,

ich bin 20 Jahre alt und Auszubildender als Kaufmann für Bürokommunikation. Da man überall hört, daß die Rente im alter nicht reichen wird, bin ich am überlegen, ob ich eine Riesterrente machen soll.

Was meint ihr dazu?

LG
Benni

limburgerbub

Fortgeschrittener

Beiträge: 683

Wohnort: Limburg

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Juli 2008, 20:55

pauschal sagt man dazu normalerweise nichts.....aber ich denke, daß das für dich auf jeden fall eine sinnvolle sache ist.....obwohl ich natürlich keine weiteren umstände zu deiner person kenne.

.......aber ne riester ist oft oder meistens die beste alternative......und selbst die wird nicht reichen um später mal halbwegs vernünftig leben zu können....ist aber auf jeden fall ein sinnvoller anfang........

.....aber auch über eine bu solltest du nachdenken.......in jungen jahren noch erschwinglich......je später destso teurer.......und irgendwann kommen ja auch mal kleiner gebrechen, die dann zu einem ausschuß führen können, schlimmstenfalls zur ablehnung.

mit 20 hätte ich auch noch ne bu-versicherung bekommen.....mit 40 nicht mehr :D
Tel. 06431/477201 fax: 06431/477368 y
Ich bin hier ausschließlich als Privatperson unterwegs. Alle Beiträge sind ausschließlich privater Natur..,.ob diese nun von mir, meiner Frau, oder von wem auch immer erstellt wurden ;)
E-mail-Adresse: info@juergen-hartenstein.de

www.vermittlerregister.info D-ACQY-20IVL-63

3

Sonntag, 6. Juli 2008, 21:18

Hallo,

was wollen sie denn noch wissen und was für andere Sachen gibt es?

Was ist eine BU?

LG
Benni

limburgerbub

Fortgeschrittener

Beiträge: 683

Wohnort: Limburg

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Juli 2008, 22:05

bu = berufsunfähigkitsversicherung

.....das hier ist ein forum, und kann eine vernünftige beratung nicht ersetzen kann.

ohne detailliertes wissen über die umstände bzw. lebensverhältnisse, kann man eben nicht pauschalisieren......

gefühlsmäßig ist es dann eben nur eine vernünftige sache......mir würde zumindest nichts einfallen, was gegen eine riester-rente sprechen würde.

bu (siehe oben :D ) wird gerade in jungen jahren sträflich vernachlässigt......dabei kommt das relativ häufig vor........

nur mit einer persönlichen beratung kann man auch ein vernünftiges konzept, auf deinen bedarf enwickeln.......

.......aber dann bitte bei einem makler, mehrfachagenten, ausschließlichkeitsvertreter deines vertrauens......aber hüte dich vor strukturvertrieben......meist schlechte produkte und dann noch überteuert..
Tel. 06431/477201 fax: 06431/477368 y
Ich bin hier ausschließlich als Privatperson unterwegs. Alle Beiträge sind ausschließlich privater Natur..,.ob diese nun von mir, meiner Frau, oder von wem auch immer erstellt wurden ;)
E-mail-Adresse: info@juergen-hartenstein.de

www.vermittlerregister.info D-ACQY-20IVL-63

5

Sonntag, 13. Juli 2008, 16:50

Hallo

welche Riestrrente und "BU" ist die beste ?

LG
Benni

limburgerbub

Fortgeschrittener

Beiträge: 683

Wohnort: Limburg

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Juli 2008, 17:03

auch das läßt sich ntürlich nicht pauschal sagen.
bei der bu geht das beispielsweise mit dem beruf los. manche berufe werden beispielsweise bei dem einenversicherer schlechter eingestuft, wie bei einer anderen......
auch die beste riester gibt es nicht und ist dementsprechend beratungsintensiv......

grüße aus limburg
jürgen
Tel. 06431/477201 fax: 06431/477368 y
Ich bin hier ausschließlich als Privatperson unterwegs. Alle Beiträge sind ausschließlich privater Natur..,.ob diese nun von mir, meiner Frau, oder von wem auch immer erstellt wurden ;)
E-mail-Adresse: info@juergen-hartenstein.de

www.vermittlerregister.info D-ACQY-20IVL-63

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung