Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ibanez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 160

Wohnort: Paderborn

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. September 2006, 19:46

Gekündigte oder beitragsfrei gestellte Lebensversicherungen

Mich würde mal interessieren, welche Erfahrungen mit welchen Versicherer gemacht wurden bzgl. Nachzahlung von Rückkaufswerten zu gekündigten oder beitragsfrei gestellten Leben- oder Rentenversicherungen. Hier erging ja ein Urteil wegen Stornoabschläge. Nun müsste die Versicherungen ja Geld nachzahlen.

Wie gesagt, das Urteil ist mir bekannt. Die Konsequenzen daraus auch. Mich interessiert das Verhalten der Versicherer, bzw. deren Vertreter und den Informationsstand der Kunden.

Gruß
Ibanez
Versicherungsmakler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ibanez« (27. September 2006, 19:49)


fwilke

V.I.P.

Beiträge: 680

Wohnort: Osnabrück

Beruf: freier Makler

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Februar 2007, 18:36

Diese Antwort bezog sich auf ein Posting von C.Büchler..........


#####################################
So, jetzt reicht's.

Ich habe diesen Beitrag stellvertretend für die 10 anderen einem Moderator gemeldet, nicht dass es nachher heißt, ich wäre zu feige das zu tun.

Nehmen Sie die Finger von der Tastatur und von den Verträgen Ihren Kunden! Alles andere macht das Land nur schlechter.

Frank Wilke
Investment, Beteiligung, Versicherung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fwilke« (5. Februar 2007, 22:49)


mischa

Profi

Beiträge: 1 756

Wohnort: Südbayern

Beruf: Bankkaufmann, Spezialist Vorsorge

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Februar 2007, 20:23

Hallo fwilke,

bitte den Beitrag nach Löschung des Störenfriedes editieren, sonst meint man noch das ginge gegen den armen Ibanez...
Liebe User, da ich in diesem Forum nicht mehr regelmäßig aktiv bin, können (allgemeine) Fragen an mich über meinen (neuen) Blog gestellt werden: http://www.finanzberater-augsburg.de

Individuelle Beratung: http://www.versicherungsmakler-augsburg.com

mischa


Alle Beiträge und Nachrichten als Privatperson!

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung