Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 27. Oktober 2019, 19:00

Standmitteilung

Hallo !
Ich habe heute eine Standmitteilung zu meiner Lebensversicherung bekommen.
Darin gibt es eine Tabelle mit 3 Rubriken: Leistung im Erlebensfall, Leistung im Todesfall und Leistung bei Kündigung.
Der Witz ist, dass die Leistung im Erlebensfall niedriger angegeben wird, als die Leistung bei Kündigung. Das kommt dadurch zustande, dass bei der Leistung bei Kündigung zwei zusätzliche Posten eingerechnet werden.
1. Nicht garantierter Rückkaufswert aus Schlussüberschuss,
2. Nicht garantierter Auszahlungsbetrag aus Beteiligung an den Bewertungsreserven
Diese 2 Posten fehlen bei den Leistungen im Erlebensfall.

Meine Frage an die Fachgurus ist also: Heißt das, ich bekomme mehr, wenn ich sofort kündige? Der Ablauf der LV ist 1.12.20, also in einem Jahr.
Dankeschön und viele Grüße aus dem Frankenland

Beiträge: 7

Wohnort: Kassel

Beruf: Betriebswirt/IHK zugelassender Makler für Versicherungen, Finanzanlagen und Darlehnsvermittlung mit Grundbuch oder/und ohne Grundbuch

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. November 2019, 16:02

Und?

Sei mal ehrlich,
verstehen Sie überhaupt das Schreiben?
So wie dies beschreiben eben nicht!

Zu 1) Posten wird jedes neu festgesetzt, folgerichtig bekommen sie diesen Posten auch im letzten Jahr gutgeschrieben! Nur eben nicht 2019, sondern 2020!

zu 2) Es gilt wie zu 1)
Also wenn Sie vorzeitig kündigen entfallen diese Geldbeträge. diese werden jährlich Neu berechnet und dann erst gutgeschrieben!

Das dies % sind, hängt die Wertgröße vom Guthaben ab, bei einer 5 % Schlussgutschrift und einen Guthaben von 30.000 €, stehen ihnen dann weitere 1.500 € zum Abschluss zu!

Und wenn man den Irrtum erliegt fehlen, dann die Schlussgewinne, die dann bis 15 % des Guthaben ausmachen können!

Ach ja was soll denn mit den Guthaben dann passieren? Da sollten Sie sich schon mal jetzt Gedanken machen? Kommt dies als Rente oder als einmal Betrag? Wenn es als einmal Betrag kommt ist die Wiederanlage wesentlich teuer und zu schlechter Konditionen
möglich!

Bitte jetzt sich schon darüber Gedanken machen! Damit ad hoc Entscheidungen fällig werden und dann wieder Kosten anfallen!

Bruno1968

3

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 18:35

Ich finde, dass dieses Thema zu heiß ist, um sich im Internet eine Beratung einholen zu können. Insbesondere am Thema Lebensversicherung hängt so viel Geld, dass Sie in jedem Fall einen Experten drüber schauen lassen sollten.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Standmitteilung, §155

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung