Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. September 2018, 09:29

Kfz Versicherung

Hallo.Habe meine KFZ Versicherung bei der AXA .
Bei einer ist ein Fahrer unter 23 Jahren angemeldet,mit angabe vom Geburtsdatum.
Jetzt ist er schon fast 25 Jahr. Obwohl sie das Geburtsdatum haben, muss man sich melden um den Tarif zu ändern. Ist das so in Ordnung ? Wozu dann das Geburtsdatum ? Ca.400 € sind dahin.

Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 649

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Rentner, Versicherungsberater 34e Abs.1 i.R.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. September 2018, 21:20

Hallo,

Was sagt denn die AXA ? Wenns bei neuer Fälligkeit der Beitrag nicht reduziert wurde, verlangen Sie die Mehrprämie zurück. Und wenn AXA mauert, ab damit zum Ombudsmann.

Was sagt denn er Vermittler/Betreuer des Vertrages ? AXA werden Sie ja sicher nicht online abgeschlossen haben.

Viel Glück

barmer

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung