Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:06

Grundlegende Fragen zur Versicherung einer Wohnung

Liebes Forum,

ich wende mich heute mit einigen Fragen an euch.

Zunächst kurz zu meiner Situation:

Ich habe in einem Hochhaus eine 1-Zimmer-Wohnung geerbt, die nun vermietet werden soll.

In der Wohnung sind keine wertvollen Gegenstände, die mir gehören (Einbauküche ist relativ alt, ansonsten ist sie unmöbliert).

Nun zu meinen Fragen:

1. Welche Versicherungen benötige ich als Besitzer einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus unbedingt? Welche sind zudem sinnvoll?

2. Welche Versicherung (außer einer Rechtschutzversicherung) sollte ich als Vermieter haben?

3. Welche Kriterien sind bei der Auswahl o.g. Versicherungen wichtig? Würdet ihr ggf. Versicherungen eines bestimmten Anbieters empfehlen?

4. Gibt es Kombiversicherungen, die empfehlenswert sind?

Ich weiß eine Menge an Fragen.

Herzlichen Dank schon mal im Vorfeld.
Viele Grüße
Frank

2

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 09:24

Guten Morgen,

zuerst ist zu sagen, dass Sie gar keine Versicherung haben müssen. Je nachdem können (und werden) einige Versicherungen jedoch ratsam sein, um die vorhandenen Werte bzw. abzusichern.

1. Welche Versicherungen benötige ich als Besitzer einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus unbedingt? Welche sind zudem sinnvoll?

Wie gesagt, vorgeschrieben ist nichts. Jedoch ist die Gebäudeversicherung unerlässlich. Dies wird i. d. R. über die Hausverwaltung gesteuert, ggf. über die Eigentümerversammlung. Der Umfang (Feuer, Sturm/Hagel, Elementar, Glas, Leitungswasser, usw.) einer solchen Versicherung - gerade bei zahlreichen WE -kann bereits sehr gut sein. Oft wird darüber auch vernünftiger Weise die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht abgedeckt. Mehr braucht es erst mal nicht.

2. Welche Versicherung (außer einer Rechtschutzversicherung) sollte ich als Vermieter haben?

Wenn man den Bedarf einer solchen Rechtsschutz sieht, kann man sich auch über sogenannte Mieterschutz- Mietnomaden-Policen Gedanken machen.

3. Welche Kriterien sind bei der Auswahl o.g. Versicherungen wichtig? Würdet ihr ggf. Versicherungen eines bestimmten Anbieters empfehlen?

Der Leistungsumfang! Selbstverständlich wird jeder Vermittler nach Klärung des Bedarfs und Bedürfnisse diverse Anbieter empfehlen - dies kann und soll jedoch nicht hier im Forum erfolgen. Dies empfinde ich auch als richtig, denn ohne eine Beratung blind einen Versicherer / Tarif zu empfehlen ist ... nennen wir es schwierig.

4. Gibt es Kombiversicherungen, die empfehlenswert sind?

Ja, siehe u. a. bei Punkt 1.

Hoffe dies hilft erst mal weiter.



Beste Grüße
Andreas Matin
-Versicherungsfachwirt-
_________________________________________________

Versicherungen, Vorsorge & mehr ...

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung