Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 20. November 2017, 14:52

Studentin- Wechsel von PKV in GKV während des Studium

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem, und bräuchte Euren Rat.

Ich bin 21. und eingeschriebene Studentin. Bei Studienbeginn habe ich mich von der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht befreien lassen, da mein Vater Beamter ist und die Beiträge über Beihilfe und Privatversicherung deutlich günstiger waren, als der Studententarif der GKV.

Aktuell möchte ich einen Nebenjob aufnehmen, der grundsätzlich sozialversicherungspflichtig wäre. Da ich eingeschriebene Studentin bin, wäre ich ja grundsätzlich von der KV-Versicherungspflicht befreit. - Soweit ist mir das alles klar.

Aus persönlichen Gründen überlege ich aber in die GKV wechseln (bin derzeit gesundheitlich angeschlagen und weiß nicht, ob ich das Studium beenden kann).

Kann mir jemand die Frage beantworten, ob ich als eingeschriebene Studentin mit sozialversicherungspflichtigem Nebenjob -trotz Befreiung von der GKV - beim Arbeitgeber oder der Krankenkasse erklären kann, dass Krankenversicherungsbeiträge abgeführt werden sollen und ich dann Mitglied der GKV bin?

Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 587

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Rentner, Versicherungsberater 34e Abs.1 i.R.

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. November 2017, 18:40

Hallo,

wenn Du den Studentenstatus verschweigst oder mehr als 20 STD. /Woche arbeitest, wird der Arbeitgeber Dich anmelden müssen. Sonst nicht. Einfach erklären kannst Du das nicht.

Das hilft Dir allerdings nicht weiter, wenn der Job endet und das Studium fortgesetzt wird. Dann greift wieder die Befreiung.

Zuverlässig funktioniert nur die Reihenfolge: Studium beenden und dann Job aufnehmen (> 450 EUR)

Viel glück

Barmer

3

Montag, 20. November 2017, 19:41

Hallo Barmer,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Zuverlässig funktioniert nur die Reihenfolge: Studium beenden und dann Job aufnehmen (> 450 EUR)
Wann wäre denn das Studium beendet? Exmatrikulation geht ja erst zum Semesterende.
Was ist, wenn ich jetzt gleich zu dem Ergebnis komme "Studium beendet - ich will jetzt arbeiten > 450 Euro". Muss ich dann bis zum Semesterende warten, bis ich in die GKV wechseln kann?

Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 587

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Rentner, Versicherungsberater 34e Abs.1 i.R.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. November 2017, 21:02

Hallo, m.W. geht exmatrikulieren immer.

Oder Sie suchen was über 20 Stunden.

Viel Glück

Barmer

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung