Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Februar 2017, 11:33

Wechsel PKV in GKV durch alleinige Exmatrikulation möglich?

Hallo,

aktuell bin ich bei der Debeka in der PKV (PN, PNE) versichert und als Student eingeschieben.
Da ich jetzt die 34 Jahre Grenze überschritten habe, gibt es keinen Studentenrabett mehr, sondern ich zahle den normalen Tarif, was mit knapp 500 Euro nicht wirklich Spass macht. Alleine zu 01.01. waren es 80 Euro extra :thumbdown:

Den Studienabschluss habe ich gemacht und suche aktuell einen Job. Anspruck auf ALG 1 + 2 habe ich nicht. Lt. Aussage der GKV muss ich einen versicherungspflichtigen Job annehmen, um aus der PKV raus zu kommen. Leider klappt das nicht immer von heute auf morgen.

1.
Hier im Forum habe ich gelesen, dass andere sich zw. Bachelor und Master mind. 1 Monat exmatrikuliert haben und so aus der PKV raus kamen.
Geht das nur, wenn man dann wieder studiert oder auch wenn man, wie ich, auf Jobsuche ist? Also quasi Exmatrikulation, 1 Monat noch in der PKV zahlen und dann in die günstigere GKV bis man einen Job hat. Würde wohl auch in der GKV bleiben dann. Lt. TK-Kundenservice geht es nicht.

2.
Ich würde zur GKV gerne eine Zusatz-KV machen für Zahn und stationäre Behandlung.
Sehe ich das richtig, dass es besser ist das bei der Debeka zu machen, wegen der Rückstellungen und dem Wegfall der Wartezeit/Gesundheitsprüfung? Macht das im Beitag viel aus?

3.
Was passiert, wenn ich vor dem Wechsel von der Vollversicherung in der PKV in die Zusatzversicherung z.B. noch beim Zahnarzt oder beim Hautcheck was behandlungsbedürftiges festgestellt wird. Wird der Betrag der Zusatz-KV dann teuer oder können die die Versicherung ablehnen? Dann würde es ja Sinn machen den reelmäßigen "Rundumcheck" später zu machen.

4.
Was hat es denn mit dieser Anwartschaft auf sich, dass man wieder in die PKV zurück kann? Sollte man auch beantragen? Oder reicht die Zusatz-KV?

Glaube, das war es für´s erste.

Wäre für Ratschläge dankbar.

Gruß

Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 570

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Rentner, Versicherungsberater 34e Abs.1 i.R.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2017, 00:26

Hallo, die Auskunft der GKV ist richtig. Es muss eine Versicherungspflicht her und da kommt in Deinem Alter praktisch nur die durch eine Beschäftigung in Frage.

zu 1.) diese Bachelor- Master-Wechsler waren beim Wechsel noch unter 30 und wurden beim zweiten Studium erneut als Studenten versicherungspflichtig. Klappt also bei Dir nicht.

zu .2) wenn Du die Vollversicherung beendest, wird der Anteil der Alterungsrückstellung aus dem stationären Bereich auf die stationäre Zusatzversicherung umgebucht. Sollte in Deinem Alter ganz grob um die 10 EUR/Monat ausmachen. Für den Zahntarif machts vermutlich kaum was aus.

zu 3.) Das dürfte unschädlich sein, denn Mehrleistungen der Zusatzversicherung gegenüber der Vollversicherung sehe ich nicht (evtl. Einbettzimmer ?).

zu 4.) Eine Anwartschaft für den restlichen Teil der Vollversicherung macht natürlich Sinn, wenn eine Rückkehr in die PKV realistisch und erwünscht ist. Das dürfte bei der debeka aber nur für die komplette Vollversicherung möglich sein, so dass eine Übertragung der Alterungsrückstellung auf die Zusatzversicherung nicht sinnvoll ist. Das genaue Vorgehen kann Dir nur die debeka genau darlegen.

Viel Glück

Barmer

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung