Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 6. Dezember 2011, 20:12

ARAG Z100 - Änderung der Bedingungen während der Laufzeit - zahlt nun nicht

Hallo liebe Experten,

eine Frage: Ich habe in 2006 den ARAG Z100 Tarif abgeschlossen. Bestandteil dieses Tarifs waren 4x Prophylaxe (prof. Zahnreinigung) pro Jahr.
Das war mir aufgrund meiner "suboptimalen" Zahnsubstanz wichtig bei der Auswahl.
Schaut man jetzt auf die ARAG-Seite beinhaltet der Tarif nur noch 2x Prophylaxe/Jahr und prompt wurde letzte Woche auch meine 4. Rechnung dieses Jahr abgewiesen mit der Aussage, dass aus zahnärzlicher Sicht 2x/Jahr plus 1x Zahnstein entfernen (GKV) ausreiche.

Nebenbei gesagt habe ich seit einem Jahr auch noch eine kieferorthopädische Behandlung am Hacken, die von der ARAG zu 80% übernommen wird.
Ich vermute nun, dass ich der ARAG langsam zu teuer werde, und sie mit allen Mitteln versuchen zu "sparen".

In den aufbewahrten AGBs von damals, steht leider kein Wort über die enthaltenen Leistungen drin?!
Ich habe also keinen Nachweis darüber, dass das in der Leistungsbeschreibung 2006 so drin stand.

Wie kann ich mich nun "wehren" und auf mein Recht - 4x Prophylaxe wie bei Vertragsabschluss - pochen?
Zumal der Jahresbeitrag von anfänglich ca. 220,-€ inzwischen auch um 50% (!) angestiegen ist!
Oder bin ich hier machtlos und muss sämtliche Änderungen (über die ich nicht mal informiert wurde) hinnehmen?

Ich bedanke mich vorab für Eure Antwort/Hilfe. :)

LG
Hansi

Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 289

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Vorruhestand, Versicherungsberater 34e Abs.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Dezember 2011, 22:30

Naja,

wenn da nur solche Versicherte drin sind, die schon vorher planen, was sie so in Anspruch nehmen wollen, ist es normal, dass der Beitrag steigt. Soviel zum Thema Zahnversicherungen generell.

Aber zum Problem: Woher stammt die Aussage mit den 4 PZR ? Wenns weder in den AVB noch in einem Prospekt steht, hast Du schlechte Chancen. Dann sollte man auch nicht von Änderungen oder "seinem Recht" sprechen. Ich habe auch noch keinen Zahnarzt gesehen, der das mehr als 2mal jährlich empfohlen hat.

Viel Glück

Barmer

3

Freitag, 9. Dezember 2011, 12:15

Zu den 4 PZR: Intern schien es so geregelt gewesen zu sein, dass es (bei medizinischer Notwendigkeit!!!) bis zu 4 mal pro Jahr bezuschusst wurde.

Offizielle Regelung war aber schon immer nach außen: 2x bis zu 100€

Das "Beitragsproblem" der ARAG im Tarif Z100 scheint hausgemacht auf Grund der (hohen) Zahlung für Zahnreinigungen und der niedrigen/kurzen Zahnstaffelung.

Die Beitragserhöhungen kommen daher nicht von ungefähr und sind von einer so nicht kalkuierten Mitnahmementalität der Versicherten geschuldet(teilweise auch durch die Art des Verkaufs vom Z100).

Freuen Sie sich doch weiterhin einen leistungsstarken Tarif zu haben, der langsam aber sicher sein reales Preisniveau erreicht.
Und mal ehrlich: 330€ - 200€=130€ für Ihre Prophylaxe sind für einen Komplettschutz, der an das Niveau bzw über das Niveau von Privatversicherten hinaus leitet immer noch äußerst "günstig".

-Alle Angaben ohne Gewähr und in privater Natur getroffen-

limburgerbub

Fortgeschrittener

Beiträge: 683

Wohnort: Limburg

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Dezember 2011, 20:15

das ist typisch....selbst die versicherer in anspruch nehmen und das zum teil über gebühr und sich dann über steigende beiträge wundern.
ich habe auch kunden, die schäden am laufband produzieren (alleine 3 glasschäden kfz in 6 monaten)...und dann jammern, warum die beiträge steigen.
und eben hat der wieder angerufen....der ach so liebe hund, der nie etwas tut hat eben einem mann in die hand gebissen....der ist gerade auf dem weg ins krankenhaus....aber nein...der tut doch nix :D
....sorry hatte gerade frust und mußte das mal loswerden....
seien sie froh, das sie so einen vernünftigen tarif haben, der immer noch günstig ist.
Tel. 06431/477201 fax: 06431/477368 y
Ich bin hier ausschließlich als Privatperson unterwegs. Alle Beiträge sind ausschließlich privater Natur..,.ob diese nun von mir, meiner Frau, oder von wem auch immer erstellt wurden ;)
E-mail-Adresse: info@juergen-hartenstein.de

www.vermittlerregister.info D-ACQY-20IVL-63

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung