Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Januar 2008, 18:59

Zahnzusatzversicherung als Beamter

Hallo,



ich möchte eine Zahnzusatzversicherung abschliessen. Bin zur Zeit über
die frei Heilfürsorge versichert. Mir ist bereits bekannt, dass ich
dann eine Zusatzversicherung abschliessen kann.



was passiert aber wenn ich mit ~65 Jahre in Rente gehe und dann 70% Beihilfeempfänger

/30 % Privat versichert bin. Zu diesem Zeitpunkt wäre ja die Zahnzusatzversicherung gerade nützlich.



Scheide ich dann automatisch aus der Versicherung aus, kann ich sie weiter nutzen??

2

Dienstag, 22. Januar 2008, 21:17

Was ist denn mit Ihrer jetzigen Versicherung, wo Sie Ihre Anwartschaft haben (ich hoffe doch, diese haben Sie?), bietet diese keine Zusatzversicherung für Sie an? Dann würde die Umstellung sicherlich automatisch gehen.

Ansonsten können Sie sich eine Zahnzusatzversicherungstarif aussuchen, der auch für Beamte geöffnet ist, und müssen diesen mit Beginn Ihrer zukünftigen Privaten kündigen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :tongue:


Meine Seite

3

Dienstag, 22. Januar 2008, 21:21

Hab eine Anwartschaft bei der DBV. Diese bietet allerdings nur einen
Zusatztarif der die Leistungen der GKV verdoppelt. Ich denke dass
dieser Zusatztarif net so doll ist.



Also heißt dass im Umkehrschluss, ich müßte meine Zähne bis zur Rente
'saniert' haben, da ich nach Renteneintritt nur noch einen geringen
Teil erstattet bekomme??

4

Dienstag, 22. Januar 2008, 21:29

Nun, Sie bekommen Beihilfe und noch die Leistung aus der Privaten Restkostenversicherung.
Jeder GKV-Versicherte wäre über die "geringen" Erstattungen sicherlich froh.

Wenn Sie aber eine Zahnzusatzversicherung mit hoher Erstattung bekommen, wäre es bestimmt eine gute Überlegung sich die Zähne vorher sanieren zu lassen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :tongue:


Meine Seite

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung