Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. April 2018, 17:50

nulla lux

Bei einem selbstverursachten Sturz habe ich ein Auge
verloren (nulla lux). In der aktuellen Gliedertaxe findet man dafür eine Invalidität
von 50%. Meine Versicherung (Allianz) will aber nur 30% Invalidität anerkennen
und auch entsprechend weniger zahlen, da beim Abschluss der Versicherung (vor
vielen Jahren, vor 1988 ) die Gliedertaxe für den Verlust eines Auges bei 30%
gelegen hat. Hat die Allianz damit Recht?

Fairsichert

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: Bremen

Beruf: Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. April 2018, 09:34

Hallo!

Maßgeblich sind in der Regel die Bedingungen (AUB), die bei Vertragsabschluss vereinbart wurden.

Viele Grüße

Verwendete Tags

Allianz will nur 30% zaheen

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung