Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 20. Juli 2012, 18:44

zum Antrag auf Feststellung von Kindererziehungszeiten/Berücksichtigungszeiten wegen Kindererziehung

Hallo esrtens allen

Mein Tochter ist am 19.06.2012 zur Welt gekommen.Heute ist ein Brief
von Deutsche Rentenversicherung Hessen für meine Frau gekommen.Also ich
und mein Frau ,wir beide haben schwierigkeiten gehabt, davon zu
verstehen,was in Brief geschrieben wurde,Weil wir beide deutsche Sprache
nicht ganz beherrschen.

Es geht im Brief um Antrag auf Feststellung von Kindererzihungszeiten/Berücksichtigungszeiten wegen Kindererzihung.

Hat dies mit Elterngeld zu tun?oder ganz anderes?

ich
werde 1.und 2.Lebensmonat Elterngeld beziehen und mein Frau wird 12
Monaten (von 1.Lebensmonat bis 12.Lebensmonat)Elterngeld beziehen.

In diesem Rahmen ,

1-Fürwen steht rentenrechtliche Zeiten wegen der Erziehung?für mich und für meine Frau oder nur für meine Frau?
2-ist das Vorteil? sollen wir darauf beantragen?
Welche vorteile gibt es?

Danke im Voraus

2

Dienstag, 24. Juli 2012, 15:35

keiner hat Ahnung ?

Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 574

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Rentner, Versicherungsberater 34e Abs.1 i.R.

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:53

Hallo, nicht drängeln.

Das hat mit Elterngeld erstmal nichts zu tun. Es geht um Berücksichtigung der Zeiten für die Kindererziehung bei einer spätere Rente.

Mich wundert allerdings auch, dass dieses Formular jetzt schon kommt, wo man noch gar nicht weiss, wer das Kind wirklich erzieht. Es macht Sinn, die Zeiten für denjenigen zu beantragen, der in dieser Zeit keine Beiträge zahlt, also zunächst mal 12 Monate für Ihre Frau. Meines Wissens kann das nicht für die gleiche Zeit doppelt beantragt werden.

Viel Glück

Barmer

4

Sonntag, 29. Juli 2012, 19:51

Danke schön für Mitteilung

Deutsche Rentenversicherung hat vordruck mir als link gesendet

http://www.deutsche-rentenversicherung.d…84AA5FC0F.cae03

ich werde für meine Frau darauf beantragen.Sie ist Hausfrau ,bei mir gibt es so wie so Abzug von meinem Brutlohn .

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ercan123« (29. Juli 2012, 19:56)


Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung