Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Januar 2011, 23:17

Muss ich den bereits regulierten Schaden reparieren?

Hallo,



ich als Geschädigte, bekam nach langer Zeit den ausgewiesenen Betrag laut Gutachten vom Schädiger bezahlt.Nun fordert er von mir die Reparaturrechnung.

Noch habe ich nichts veranlasst..nichts repariert..bin ich verrpflichtet dies zu tun? :?: Der Schaden ist ja nachweislich entstanden.

Ich kenne mich gar nicht aus..darum benötige ich Hilfe.



Danke

C.

Piet

Profi

Beiträge: 1 583

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Januar 2011, 09:02

Hallo,

die Aufforderung ist wahrscheinlich nur als Hinweis zu verstehen. Denn sollten Sie eine Reparaturrechnung vorlegen, wird Ihnen daraus zusätzlich die Umsatzsteuer erstattet.

Gruß
Piet

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:49

Als Hinweis?

Der Schädiger hat den Gutachterbetrag komplett an mich überwiesen.incl. MWST.

Ich möchte alles rechtens machen..daher meine Frage.



danke

Beiträge: 125

Wohnort: 86633 Neuburg

Beruf: Finanzberater

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Januar 2011, 17:44

Hallo Cecilia!
Hat denn nicht die Versicherung des Schädigers den Schaden übernommen und fordert jetzt die Reparaturrechnung?
Es gibt ja die Möglichkeit mit der gegnerischen Versicherung die Kostenerstattung ohne Reparatur zu vereinbaren. Dann bekommt man den festgestellten Preis ohne die MwSt. bezahlt.
Wenn der Schädiger selbst die Kosten übernommen hat, müssten Sie das mit ihm besprechen. Dann hat das Ganze nichts mit einer Versicherung zu tun.
MfG
Alexander Reibold
Für persönliche Nachrichten bin ich erreichbar unter alexanderreibold@aol.com.
Gerne auch telefonisch unter 08431 901290
Die hier verfassten Aussagen beziehen sich auf bestimmte Anfragen. Da diese in der Regel nur wenige Daten des Fragenden enthalten, kann auch die Antwort nur als vorläufige Aussage zu den gegebenen Informationen gelten. Für eine korrekte Aussage zu Versicherungs- und Finanzthemen gehört ein ausführliches Beratungsgespräch das im Internet nicht möglich ist!

5

Sonntag, 27. Februar 2011, 04:59

Guten Morgen Cecilia,

wie ist der Fall ausgegangen? Zusammenfassend (unabhängig ob ein Versicherer etwas damit zu tun hat) möchte ich folgenden Hinweis geben:
  • entweder reparieren lassen und dem Schädiger die Rechnung überlassen oder
  • nicht reparieren lassen und dem Schädiger die entsprechende MwSt. zurückerstatten (vgl. §249 Nr. 2)
Herzliche Grüße,
Vers.betr.wirt


:!:
Vertragsauszügen liegen die aktuellen Bedingungswerke des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. ( GDV) zu Grunde und sollten anhand der Ihnen vorliegenden Bedingungen überprüft werden, um individuelle Abweichungen zu berücksichtigen. In keinem Fall sollte o.g. Beitrag als eine Form der Rechtsberatung aufgefasst werden.
:!:

6

Sonntag, 27. Februar 2011, 11:28

Cecillia:

Letzte Aktivität
Mittwoch, 26. Januar 2011, 15:53
Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jegliches gewerbliches/berufliches Interesse und ohne Anspruch auf Richtigkeit!
http://www.lamers-gmbh.eu/ http://www.lamers-gmbh.de/ https://www.debeka.de/svb/butzbach/index.html

7

Mittwoch, 16. März 2011, 11:13

Du musst die Reperatur nicht vollziehen. Es wäre bloß billiger für den Schädiger

Beiträge: 1 101

Wohnort: Augsburg

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. März 2011, 21:58

nochmal zum mitmeißeln:

Letzte Aktivität
Mittwoch, 26. Januar 2011, 15:53 !!!

man muß nicht jeden fred aus der versenkung holen wenns den te nicht mehr interessiert :thumbdown:

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung