Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 6. September 2010, 09:17

Lenkradschloß ausreichend?

Hallo,

ich schließe mein Motorrad zusätzlich zum Lenkradschloß auch mit einer Kette am Vorderrad an, wenn ich unterwegs bin.
Nachts steht es in einer Garage.

Es ist aber ziemlich nervig die Kette immer mitzunehmen und anzuschließen.
Würde im Falle eines Diebstahls der Maschine die Teilkasko dafür aufkommen, wenn ich nur das Lenkradschloß betätigt habe?
Oder ist das von Gesellschaft zu Gesellschaft verschieden?

Bevor ich die AGB von der Versicherung anfordere, wollte ich hier einmal fragen.
Vielleicht interessiert es ja andere auch.

Wie ist die Rechtslage?


Für Antworten bedanke ich mich im voraus und verbleibe


mit freundlichem Gruß

K-Guru

Master Chief Inspector of K - Affaires

Beiträge: 1 140

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. September 2010, 18:23

erkundige dich bitte bei deinem aktuellen versicherer und lasse es dir schriftlich geben.
Freundliche Grüße

K - GURU

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die von mir verfassten Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Die Aktivität in diesem Forum erfolgt nicht aus kommerziellen Zwecken.
Die Beiträge sollen keine Rechtsberatung darstellen
.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung