Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 8. Juli 2010, 15:00

Muss das Auto versichert werden?

Also ich habe vor 3 Tagen meine Führerscheinprüfung bestanden. Nun hat mein Vater bei seiner Versicherung angerufen und hat bescheid gesagt, dass ich jetzt auch als Fahranfänger mit seinem Auto fahren werde (mit Begleitung, ich bin noch 17). Soweit war das alles in Ordnung und mein Vater muss jetzt 3 Euro mehr bezahlen Naja

Eigentliche Frage... Ich habe außerdem die Eltern meiner Freundin in meinen Führerschein eintragen lassen. Darf ich mit jetzt auch mit ihrem Wagen fahren wenn die dabei sitzen oder müssen sie das auch ihrer Versicherung melden. ich hab überhaupt keine Ahnung. und wie sieht das aus "wenn" ich ein Unfall bau?

hoffe um schnelle antworten danke

LG Murphy

2

Donnerstag, 8. Juli 2010, 15:12

Servus,

erstmal Glückwunsch und gute und sichere Fahrt! Die Eltern Deiner Freundin sollten das mit Ihrer Versicherung klären. Kann sein, dass ihnen der "Spaß" dann zu teuer ist - oder Versicherer ist da etwas kulanter. Das ist von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich.

Grüße
ara
Wer mehr (über mich) wissen möchte -> PN schreiben.
Ohne vernünftige Analyse und Bedarfsermittlung keine Beratung, das gilt auch im Netz. Somit sind meine Aussagen in diesem Forum lediglich ein Denkanstoss und keine endgültige Empfehlung.

3

Donnerstag, 8. Juli 2010, 15:21

Reicht das einfach wenn die da anrufen und bescheid sagen oder muss der gesamte vertrag mit der Versicherung umgekrempelt werden.

was passiert wenn wir der versicherung nichts sagen, und dann etwas passiert?

Piet

Profi

Beiträge: 1 583

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Juli 2010, 19:12

Hallo,
Reicht das einfach wenn die da anrufen und bescheid sagen
ja. Aber was die Versicherung daraus macht - bzw. was sie dafür haben will - wirst du dann erst sehen. Oder anfragen, was es kosten würde.

was passiert wenn wir der versicherung nichts sagen, und dann etwas passiert?
Ganz schlechte Idee, das wird richtig teuer. Denn der Beitrag wird dann eh nachgefordert und es gibt eine saftige Strafe.

Gruß
Piet

5

Dienstag, 16. November 2010, 11:42

RE: Muss das Auto versichert werden?

Darf ich mit jetzt auch mit ihrem Wagen fahren wenn die dabei sitzen oder müssen sie das auch ihrer Versicherung melden. ich hab überhaupt keine Ahnung. und wie sieht das aus "wenn" ich ein Unfall bau?

Hi Murphy,

Dein beitrag ist zwar alt, würde aber gerne wissen, wie Du das Problem erledigt hast.
Soweit ich weiß, lässt sich der einzelne Wagen versichern, d.h. dass auch das zweite Auto separat versichert werden muss.

Gruß!

Piet

Profi

Beiträge: 1 583

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. November 2010, 17:33

Hallo,

das "Problem" lässt sich nur auf 2 Arten erledigen:

Entweder Versicherung melden und fahren

oder Versicherung nicht melden und nicht fahren.

Gilt natürlich immer pro Vertrag, d.h. pro Auto.

Gruß
Piet

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung