Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Mai 2012, 14:36

Reiseversicherungspaket oder Testsieger einzeln?

Hallo zusammen,
ich wollte mal euren Ratschlag zum Thema Reiseabsicherung einholen. ich wollte eine Reiserücktritt + Reiseabbruch beim Testsieger HanseMerkur für 49€ pro Jahr als Einzelperson abschließen. Im Zuge dessen habe ich jedoch gesehen, dass die HanseMerkur auch komplette Jahres-Reiseversicherungspakete anbietet.

Gold-Schutz:
- Reiserücktritt + Reiseabbruch + Notfall + Reisegepäckversicherung für 69€ pro Jahr
Platin- Schutz:
- Gold -Schutz + Reisekrankenversicherung für 79€ pro Jahr.

Da die HanseMerkur zwar eine gute, nicht jedoch die beste Reisekrankenversicherung offeriert stelle ich mir gerade die Frage ob es grundsätzlich besser ist ein Gesamtpaket mit einem Ansprechpartner zu nehmen, dessen Einzelbestandteile vielleicht nicht immer die jeweils besten am Markt sind, oder ob es bei Reiseversicherungen mit keinen Nachteilen verbunden ist, die jeweils besten Einzelversicherungen zu nehmen und dann vielleicht am Ende 3 Ansprechpartner zu haben.
Wozu ratet Ihr mir? Kostentechnisch scheint sich ein Paket jedenfalls nicht vorteilhaft auszuwirken.
Vielen Dank für eure Tipps
Grüsse coco

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cocodrummer« (22. Mai 2012, 14:48)


Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 570

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Rentner, Versicherungsberater 34e Abs.1 i.R.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Mai 2012, 23:26

Also zunächst sollte man nicht blind den Testsieger kaufen, egal, wo, sondern schauen, welche der Kriterien für mich wichtig sind und was ich brauche.

Reisekranken ist das Wichtigste, aber da sind fast alle Anbieter auf hohem Niveau und unterscheiden sich im wesentlichen nur noch dadurch, ob sie Rückflug bei Notwendigkeit oder bei Sinn erstatten.

Reisegepäck, Reiseunfall oder Reisehaftpflicht sind unnötig.

Gruss

Barmer

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung