Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:17

Habe Allrecht Versicherung

Habe Allrecht mit Privat , Wohn und Vergehrsrechtschutz ,ohne Selbstbeteiligung .
nun habe ich 2 mal einen Anwalt gebraucht , da kam gleich die Kündigung . Anwalt war für Vergehrsrechtschutz.
Darf die Vers. alle Verträge Kündigen ? ( Privat , Wohn )

Beiträge: 1 583

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Januar 2018, 13:31

Hallo,

ich gehe davon aus, dass Sie nur einen Vertrag haben (= eine Vertragsnummer) für alle Rechtsschutz-Bereiche. Dann hat die Versicherung gar keine andere Möglichkeit, als den gesamten Vertrag zu kündigen. Das passiert bei Rechtsschutzverträgen, bei denen keine Selbstbeteiligung vereinbart ist, generell recht schnell.

Wie hoch waren denn die Kosten Ihrer beiden Rechtsschutzfälle?

Grüße

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung