Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 6. Februar 2012, 13:18

Bausparen für mich Sinnvoll?

Hallo zusammen,
ist für mich Bausparen Sinnvoll?

Ich will in 5-10 Jahren bauen.
Ich will etwa 1/3 für Bausparen aufbringen (1/3 Tagesgeldkonto, 1/3 Aktien)

Ich hätte mir das ungefähr so vorgestellt: Den Vertrag auf 5 Jahre Laufzeit ausgelegt, wobei meine Monatsbeiträge so hoch sein sollten, dass ich 10 Jahre einzahlen müsste. Wenn ich dann, z.B. nach 5 Jahren bauen will zahle ich die fehlenden Beträge durch das ersparte auf dem Tagesgeldkonto ab.

Habe ich einen Denkfehler oder sind Bauspaarverträge nicht mehr sinnvoll?
Bieten die Bausparkassen solche Möglichkeiten überhaupt an?

Schöne Grüße
pkv23

P.S. bin nicht Zuschussberechtigt

Beiträge: 1 525

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Februar 2012, 13:55

Hallo,

es dürfte vom jeweiligen Tarif abhängig sein, ob Sie überhaupt Sonderzahlungen leisten dürfen. Allerdings können Sie erst zum jeweiligen Zeitpunkt erfahren, wie viel Sie einzahlen müssen und wann die Zuteilung dann (voraussichtlich) erfolgt.
Im Voraus können und dürfen die Bausparkassen das nicht verbindlich berechnen.

Gruß

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung