Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 2. September 2016, 07:59

Krankenkassenbeitrag auf Betriebsrente bei Krankenkassenwechsel

Moin,

ich beabsichtige als Rentner die Krankenkasse zu wechseln wg des Zusatzbeitrages - bei der einen Kasse weniger, bei der anderen mehr, das kann aufs Jahr gerechnet schon mal ein Wochenendurlaub sein :thumbup:


Nun zahle ich Krankenkassenbeiträge auf meine gesetzliche Rente und zusätzlich - doppelte! - Beträge auf sogenannte rentenähnliche Einmalkapitalzahlungen, die ich im Rahmen der Entgeltumwandlung angespart habe, die ich versteuert habe und auf die ich 10 Jahre lang monatlich Beträge an die Krankenkasse abführen muß.

Meine Frage: Muß ich weiterhin meine "alte Krankenkasse " bedienen, die aufgrund der höheren Zusatzbeiträge ungünstig ist?Die diesbezügliche Lastschrift will ich kündigen zugunsten der "neuen" Kasse.

Barmer

Versicherungsberater

Beiträge: 1 598

Wohnort: Wuppertal, Münster

Beruf: Rentner, Versicherungsberater 34e Abs.1 i.R.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. September 2016, 22:09

Hallo, den Beitrag für die betriebliche Altersversorgung zahlen Sie dann auch an die neue Kasse.

Viel Glück

Barmer

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung