Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 12. Dezember 2008, 14:48

Lebensversicherung kündigen??

Hallo

Ich bin Neu hier und habe mal ne Frage zu einer Lebensversicherung

Also meine Oma hat eine Lebensversicherung und sie ist 72 Jahre alt. Sie zahlt seit 18 Jahren jeweils 25€ monatlich damals noch 50 DM.
Da Sie jetzte einen finanziellen Engpass hat überlegt Sie sich die Lebensversicherung zu kündigen.
In sieben Jahren endet die Lebensversicherung.
Was würde Sie jetzt bekommen wenn Sie die kündigen würde..
Lohnt es sich zu kündigen oder soll Sie warten?
Was sagt Ihr?Ich hoffe es kommen ein paar nette Antworten.

Danke

Martin :)

Thomas Kliem

Administrator

Beiträge: 2 096

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachmakler für PKV, BU-Versicherungen, Altersvorsorgeprodukte und Finanzierungen. Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Dezember 2008, 16:54

Hallo Martin,

In der Orinalpolice bzw. in der letzten Jahresmitteilung muss eine Tabelle mit den Rückkaufswerten enthalten sein. Dort bitte nachsehen. Ansonsten: Anruf beim Versicherer (da kein pauschale Aussage möglich ist).

Eine Kündigung ist immer mit finanzeillen Nachteilen verbunden. Aber wenn die Finanzlage es erfordert...

Beste Grüße
Thomas Kliem
Bankkaufmann und Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

Ihr Fachmakler für PKV, BU, Altersvorsorge und Finanzierungen

Piet

Profi

Beiträge: 1 583

Wohnort: Bergisches Land

Beruf: Versicherungsmakler, Finanzberater

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Dezember 2008, 20:27

Hallo,

falls Sie sich für die Kündigung entscheiden: Es gibt Profis, die die Auszahlung gerichtlich nachverhandeln, da aus verschiedenen Gründen häufig zu wenig ausgezahlt wird. XXX

Gruß
Piet

---
[MOD] CM
Werbung entfernt und Ermahnung an Piet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cassiesmann« (14. Dezember 2008, 12:15)


4

Montag, 15. Dezember 2008, 09:22

Moin,

blöde Frage, aber kann man die Rente nicht schon abrufen? Mal in die Police gucken ... bei einem Endalter 80 ...

Grüße
ara
Wer mehr (über mich) wissen möchte -> PN schreiben.
Ohne vernünftige Analyse und Bedarfsermittlung keine Beratung, das gilt auch im Netz. Somit sind meine Aussagen in diesem Forum lediglich ein Denkanstoss und keine endgültige Empfehlung.

5

Montag, 15. Dezember 2008, 10:00

Wie so Rente?
Soll doch eine LV sein. Ich schätze mal, dass es zusätzlich zum Sterbegeld, was es zu diesem Zeitpunkt ja noch gab, abgeschlossen wurde?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :tongue:


Meine Seite

6

Montag, 15. Dezember 2008, 12:41

kann auch sein ... hm. Grübel.
Wer mehr (über mich) wissen möchte -> PN schreiben.
Ohne vernünftige Analyse und Bedarfsermittlung keine Beratung, das gilt auch im Netz. Somit sind meine Aussagen in diesem Forum lediglich ein Denkanstoss und keine endgültige Empfehlung.

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung