Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »poppi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Harz

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. August 2007, 19:57

Diebstahl im Urlaub!!!!

hallo zusammen!

Ich habe eine Frage?

Meine Eltern die sich derzeit noch im Urlaub befinden wurden gestern beklaut! Ich möchte mich schon mal im vorfeld für meinen Vater informieren ob ihm seine Hausrat Versicherung weiterhelfen kann!!
Ihnen wurde eine Strandtasche geklaut in der sich eine Gelbörse mit etwa 80 €, Brille(600€), Digitalkamera (150€), Handy (50€) der Schlüssel der Ferienwohnung, Schlüssel des Safes, und der Schlüssel des Mietwagen befand! Der Mietwagen wurde auch geklaut(Selbstbeteiligung 690 €) und in dem Befand sich noch ein eigenes mobiles Navigationssystem (250€)! Kurz gesagt ein Riesen Ärger und eine menge Geld sowie ein versauter Urlaub!

Welche Versicherungen könnten für so einen Schaden aufkommen!?
Ich weiss im Moment nur das mein Vater eine Hausratversicherung besitzt kommt diese dafür auf?

Wäre für jede Antwot sehr dankbar!!

2

Dienstag, 28. August 2007, 20:33

Wie wurde denn die Strandtasche geklaut?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :tongue:


Meine Seite

  • »poppi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Harz

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. August 2007, 21:10

Sie wurde während der Anwesenheit meiner Eltern unbemerkt entwendet!

4

Dienstag, 28. August 2007, 21:25

Dann ist der Inhalt der Tasche nicht versichert, der Folgediebstahl (das KFZ) ist versichert. Das Navi evtl., kommt auf die Hausratversicherung an. In der Police muss stehen: Inhalt im KFZ ist mit bis zu 1%, 2%,... mitversichert (so ähnlich)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :tongue:


Meine Seite

  • »poppi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Harz

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. August 2007, 23:09

Also da gibt es keine Chance da noch irgend etwas zu machen? Es geht ja hauptsächlich um die Brille in der Tasche und das navi im Auto!

Was bedeutet dieses 1% 2% mitversichert ist das der Prozentsatz 1% vom Wert des Navi!?

6

Dienstag, 28. August 2007, 23:26

sorry, ...% der Versicherungssumme, kann aber auch eine konkrete Summe in Euro sein. Aber wie gesagt, in die Police schauen und gucken ob es drin steht. Ist heute nicht mehr Standart.

PS: Mal einen Blick ins Postfach werfen
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :tongue:


Meine Seite

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tommi69« (28. August 2007, 23:27)


Andre2905

Fortgeschrittener

Beiträge: 809

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. August 2007, 23:41

den schaden einfach so, wie er passiert ist, melden.

Es gibt Policen, da ist auch der einfache Diebstahl von Gegenständen mitversichert. (also die Strandtasche)

Was den Schlüssel in der Strandtasche betrifft - kann / könnte sogar passieren, dass die Kasko wegen Grober Fahrlässigkeit ablehnt, das kommt dann aber wirklich auf den Einzelfall bzw. den GENAUEN Schadenhergang an.
Viele Grüsse
André


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Meine Beiträge sind rein privater Natur ohne jegliche kommerzielle Absicht.
Sie stellen in keiner Weise eine Rechtsberatung dar.

Die Beiträge in diesem Internetauftritt sind meine eigenen und entsprechen nicht notwendigerweise den Positionen, Strategien oder Meinungen meines Unternehmens.

8

Dienstag, 28. August 2007, 23:51

@Andre2905
Hausratpolicen wo einfacher Diebstahl versichert ist? Welcher Versicherer macht das, hatte schon mal eine Anfrage und konnte nicht helfen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :tongue:


Meine Seite

Andre2905

Fortgeschrittener

Beiträge: 809

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. August 2007, 11:29

@ Tommi: Guck mal PN !
Viele Grüsse
André


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Meine Beiträge sind rein privater Natur ohne jegliche kommerzielle Absicht.
Sie stellen in keiner Weise eine Rechtsberatung dar.

Die Beiträge in diesem Internetauftritt sind meine eigenen und entsprechen nicht notwendigerweise den Positionen, Strategien oder Meinungen meines Unternehmens.

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung