Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Versicherungtalk.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Norbert

Versicherungsprofi

  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Seevetal

Beruf: Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Schwerpunkt: Versicherungen //Auszubildender

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Juli 2008, 12:28

Muster "Schadenhilfe"

Lieber Versicherungsnehmer,
diese Hilfe sollen Ihnen vorerst etwas helfen einen Schaden korrekt zu melden bei Ihrem Versicherungsunternehmen.
Ich möchte darauf hinweisen, dass diese Beschreibung eine Hilfe und kein Rechtsanspruch in irgendeiner Form ist.

Werden Sie durch einen Makler, einer Agentur oder ähnliches betreut, soll dieser die Korrespondenz für den Schadenfall übernehmen und Sie beraten!!!

Sollte der obige Fall nicht sein oder Sie wollen das selbst in die Hand nehmen, empfehlen wir die weiteren Hinweise.

Sie haben einen Schaden entdeckt!
Versuchen Sie ruhig zu bleiben. Versuchen Sie alles weitere mit Bedacht zu machen.
Sie wissen, dass Sie eine Versicherung für diesen Schaden abgeschlossen haben. Gegebenenfalls kontrollieren Sie Ihren Versicherungsschein.

Melden Sie den Schaden der Versicherung.

Machen Sie möglichst genaue Angaben zu dem Fall. (Wie z. B. das Schadendatum, der Schadenhergang und beschädigte Sachen.)

Lassen Sie sich bestätigen, dass es ein versicherter Schaden ist.

Fragen Sie nach einer Schadennummer und notieren Sie diese. Schreiben Sie sich den Namen des Sachbearbeiters auf.

Fragen Sie, ob ein Gutachter/Sachverständiger vorbeikommt zur Besichtigung. Auch hier ist es zu empfehlen sich den Namen geben zu lassen (falls das möglich ist). Hier können Sie anbieten sich mit dem Sachverständigen in Verbindung zu setzen. Dadurch können Sie etwas Zeit einsparen.

Kommt kein Sachverständiger vorbei, werden Sie möglicherweise eine Schadenanzeige ausfüllen müssen. Am besten holen Sie sich für die auszuführenden Arbeiten einen Kostenvoranschlag einer Fachfirma.
Kostenvoranschläge werden von Firmen in der Regel kostenlos erstellt.

Teilen Sie mit, dass Sie eine Notreparatur ausführen lassen möchten. Und lassen Sie sich die Kostenübernahme bestätigen.

Zu empfehlen ist, dass Sie Fotos von dem Schaden machen und beschädigte Sachen, die schon durch die Notreparatur entfernt worden sind, aufzubewahren.


Zur Kommunikation mit der Versicherung:

Bleiben Sie ruhig und reden Sie langsam und vernünftig mit dem Sachbearbeiter.
Der Schadenfall ist möglicherweise (sehr) ärgerlich. Jedoch sollten die Versicherung als Kooperationspartner sehen und nicht als Gegner in Sachen Finanzen.
Bleiben Sie freundlich und geben Sie dem Sachbearbeiter alle möglichen Auskünfte zu dem Schaden.
Fragen Sie auch nach, wie Sie nun verbleiben. Sollten Sie etwas nicht verstehen fragen Sie ruhig nach.


Nochmals der Hinweis:
Dies soll Ihnen nur bei der Erstaufnahme weiterhelfen.
Werden Sie von einem Makler betreut, nutzen Sie auch diese Betreuung!
Die getroffenen Aussagen meinerseits sind ausschließlich zur Orientierung des Fragenden gedacht. Diese Aussagen beinhalten keine Rechtsberatung und sollen auch keinesfalls zu rechtswidrigen Handlungen animieren. Ich distanziere mich ausdrücklich von Versicherungsbetrug und ähnlichen Straftaten!

K-Guru

Master Chief Inspector of K - Affaires

Beiträge: 1 140

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Juli 2008, 13:30

Hallo,

top Leistung !

Vorschlag:

das erste was ich eigentlich im schadenfall machen würde, sind bilder ;)

relativ banal, find ich aber schon irgendwie wichtig !

gruß
Freundliche Grüße

K - GURU

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die von mir verfassten Beiträge sind ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit.
Die Aktivität in diesem Forum erfolgt nicht aus kommerziellen Zwecken.
Die Beiträge sollen keine Rechtsberatung darstellen
.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung