Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 14. April 2017, 22:22

Wie zähle ich bei einem Hausratschaden alles korrekt auf?

Hallo zusammen,

mal angenommen, dass nach einem Hausbrand eine Schadensmeldung notwendig wäre, wie würde ich dann alles richtig aufzählen?

Beispiel:

- Alle Einrichtungs- und Wertgegenstände einzeln aufzählen und Rechnungen/Fotos, die man noch im Bankschließfach hat, beilegen

- Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände grob aufzählen, wie: schätzungsweise 150 Oberteile, 70 Socken, 1 Schrank Putzmittel - oder muss da auch jedes Fläschchen mit Marke etc. aufgezählt werden?

Kann man erfahrungsgemäß sonst noch irgendwas falsch machen?

Danke für eine Auskunft.

2

Montag, 3. Juli 2017, 18:59

Ich habe nach einem LW Schaden alles fotografiert -wirklich alles- und in einer Excel-Liste notiert und jeweils mit einem Querverweis auf die Fotos! Raum für Raum!

VG

3

Mittwoch, 5. Juli 2017, 16:49

Hallo,

also ich schließe mich an, ich würde bei der ganzen Dokumentation so genau wie möglich sein. Wenn Du noch Rechnung für die Möbel etc. hast, ist das super. Aber auch bei Gebrauchsgegenständen würde ich alles so detailliert wie möglich machen. Klar hast Du nicht mehr die Rechnungen für T-Shirts oder Hosen, aber von der Summe her macht es ja schon einen Unterschied, ob Du 50 oder 100 Teile angibst. Das kann dann auch in der Erstattung berücksichtigt werden. Wobei gerade solche Sachen ja auch nicht den Ausschlag geben, weil sie finanziell eher einen kleinen teil ausmachen. Dennoch würde ich alles so genau wie möglich aufschreiben, wo es geht Belege und/oder Fotos dazupacken und dann das Beste hoffen.

Thema bewerten


Home Lebensversicherun Rentenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Pflegezusatzversicherung Autoversicherung Motorradversicherung

  My-Versicherung Motorradversicherung Autoversicherung Private-Unfallversicherung Private-Haftpflicht Bausparen  Privatrechtsschutz Pflegepflichtversicherung